Architektur

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
In Hannover

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0511 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Hannover
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bachelorstudiengang Architektur befähigt zur konzeptionellen Arbeit in den Bereichen des Gebäudeentwurfs und des Städtebaus, die sich zwischen Technik, Soziologie, Ökologie und Ökonomie bewegt und ein hohes Maß an Gestalt- und Nutzungsqualität zum Ziel hat. Damit lässt sich an der Leibniz Universität Hannover der Blick auf das ganzheitliche Arbeitsfeld 'Gebäude - Freiraum - Umwelt' richten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hannover
Herrenhäuser Straße 8, 30419, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundsätzlich müssen Sie zur Studienaufnahme über eine gültige Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel das Abitur) verfügen. Außerdem müssen Sie für den gewünschten Studiengang bzw. für die gewünschten Studienfächer (in den Lehramtsstudiengängen und im fächerübergreifenden Bachelorstudiengang erfolgt die Immatrikulation für mehrere Fächer) den Prüfungsanspruch besitzen.Bei einer Ersteinschreibung an einer Hochschule ist der Prüfungsanspruch zweifelsfrei gegeben.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Architektur

Themenkreis

Der Bachelorstudiengang Architektur befähigt zur konzeptionellen Arbeit in den Bereichen des Gebäudeentwurfs und des Städtebaus, die sich zwischen Technik, Soziologie, Ökologie und Ökonomie bewegt und ein hohes Maß an Gestalt- und Nutzungsqualität zum Ziel hat. Damit lässt sich an der Leibniz Universität Hannover der Blick auf das ganzheitliche Arbeitsfeld „Gebäude - Freiraum - Umwelt“ richten.

Der Studiengang Architektur an der Leibniz Universität Hannover erlaubt den Studierenden, sich in eigener Verantwortung die für ihr künftiges Berufsfeld adäquate Ausbildung zu wählen. Der Bachelorstudiengang umfasst 6 Semester, in denen Module aus den Bereichen „Entwurf und Darstellung“, „Geschichte und Theorie“ sowie „Konstruktion und Technik“ belegt werden. In diesen drei Bereichen wird in Lehrveranstaltungen wie beispielsweise Gebäudelehre, Stadt und Landschaft, Künstlerisches Gestalten, Architektursoziologie, Architekturgeschichte, Baustoffkunde oder Baukonstruktion das Grundlagenwissen vermittelt, welches parallel in Kooperationsmodulen aus zum Beispiel Gebäudelehre und Gebäudetechnik, Bauphysik und Baukonstruktion oder Gebäude und Stadt zur Anwendung kommt. In Wahlpflichtmodulen im 5. und 6. Semester kann aus einem vielfältigen Angebot ausgewählt werden, um eigene Interessensschwerpunkte zu setzen oder zu vertiefen. Die Prüfungsleistungen werden studienbegleitend etwa in betreuten Übungsarbeiten, schriftlichen Prüfungen oder Referaten erbracht. Das Studium schließt mit der Bachelorarbeit ab. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein viersemestriges Masterstudium aufzunehmen.

Empfohlene Fähigkeiten:

Wer Architektur studiert, sollte Leidenschaft für das Gestalten mitbringen, über räumliches Vorstellungsvermögen verfügen und teamfähig sein. Zur Ausübung des Berufs gehört zudem organisatorisches Geschick. Im Umgang mit den verschiedenen am Planungs- und Bauprozess Beteiligten sind außerdem Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick gefragt

Fremdsprachenkenntnisse:

Spezifische Fremdsprachenkenntnisse müssen nicht nachgewiesen werden. Englisch ist von großem Vorteil.

Regelstudienzeit: Bachelor 6 Semester

Bewerbungsschluss: 15.07.2009

Studienbeginn: W.S

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag:Die Höhe beträgt einheitlich 500,- Euro pro Semester. Semesterbeitrag für das Wintersemester 2009 Euro 274,06.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen