Architektur

Hochschule Biberach
In Biberach

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-7351... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Biberach
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Struktur und Lehrinhalte des Studienganges Architektur orientieren sich an den allgemeinen Anforderungen,die mit dem Berufsbild des Architekten verbunden sind.Diese Tätigkeit umfasst die Planung, Vorbereitung und Koordination der Ausführung und die Dokumentation der Ergebnisse von Einzelobjekten bis zur Stadtplanung, wie sie als Leistungsbild in. der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) und in den Zulassungsbedingungen der Architektenkammer beschrieben sind.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Biberach
Postfach 1260, 88382, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife,Fachgebundene Hochschulreife (alle Formen) oder Fachhochschulreife erforderlich.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Architektur

Themenkreis

Im Rahmen des grundständigen Bachelor-Studiengangs sollen den Studierenden fachliche Kenntnisse,Fähigkeiten und Methoden zum Beruf des Architekten vermittelt werden.
Struktur und Lehrinhalte des Studienganges Architektur orientieren sich an den allgemeinen Anforderungen,die mit dem Berufsbild des Architekten verbunden sind.Diese Tätigkeit umfasst die Planung, Vorbereitung und Koordination der Ausführung und die Dokumentation der Ergebnisse von Einzelobjekten bis zur Stadtplanung, wie sie als Leistungsbild in
der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) und in den Zulassungsbedingungen der Architektenkammer beschrieben sind.
Die Lehre im Studiengang Architektur mit dem Studienziel Bachelor ist praxisorientiert und darauf ausgelegt, planerische und bauliche Probleme selbständig im Rahmen vorgegebener Arbeitsstrukturen zu analysieren und ganzheitlich zu lösen. Die Ausbildung soll dazu befähigen, grundständige
Aufgaben des Architekten auf technischer, ökonomischer und gestalterischer Ebene zu lösen.

Studienstruktur

Das Studium gliedert sich in den ersten Teilabschnitt als einer konzeptionell geprägten Phase zur Orientierung im Umfang von 3 Semestern und den zweiten Teilabschnitt als einer pragmatisch geprägten Phase der Etablierung des Wissens im Umfang von 3 Semestern.
Die Zulassung zum zweiten Studienabschnitt (Bachelor of Arts) erfolgt, wenn die Leistungen wie unter (6) beschrieben erfolgreich erbracht sind und die Eignungs-/Orientierungsprüfung bestanden wurde.

Vorpraktikum, Praktikum
Das Vorpraktikum soll einen ersten Überblick über das Tätigkeitsfeld des Architekten vermitteln. Der Praktikant soll den Arbeitsablauf auf einer Baustelle kennen lernen. Die Bürotätigkeit soll die Zusammenhänge der Planung und Ausführung von Bauten bekannt machen und Vorkenntnisse in
berufsspezifische Arbeitsabläufe vermitteln.
Die praktische Tätigkeit muss mindestens 3 Monate umfassen, hiervon jeweils ohne Unterbrechung.
1 Monat handwerkliche Tätigkeit auf Baustellen des Hochbaus.
2 Monate in einem Architekturbüro.
Das Vorpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Studium. In Ausnahmefällen kann der Nachweis des Vorpraktikums bis zum Ende des zweiten Semesters im Bachelor-Studiengang nachgereicht werden.

Das Praktikum im Bachelorstudium ist in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 1. und 6. Semester zu absolvieren. Die Dauer des praktischen Studiensemesters beträgt 100 Präsenztage.
Während der praktischen Studiensemester soll der Studierende die Planungs- und Realisierungsabläufe im Architekturbüro mit ihren Inhalten und Wechselwirkungen erfahren. Er soll den Kreis der am Planungs- und Bauprozess Beteiligten kennen lernen und die Arbeit im Team üben.
Das praktische Studiensemester kann in allen Architekturbüros, Büros der Behörden und geeigneten Planungsbüros der Bauwirtschaft absolviert werden, in denen die Ausbildung durch einen eingetragenen Architekten (gemäß § 3 des baden-württembergischen Architektengesetzes bzw.
entsprechende Bestimmungen anderer Länder) garantiert ist.

Studienbeginn zum Wintersemester und Sommersemester

Sommersemester bis zum 15. Januar
für das
Wintersemester bis zum 15. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 72 Euro pro Semester Studiengebühren 500 Euro pro Semester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen