Architektur

Akademie der bildenden Künste Wien
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Studium vermittelt den experimentellen, methodenkritischen und kreativen Umgang mit Konzepten und Materialien. Grundlage dafür sind Projekte und Studien, die Raumprogramme, Räume, Technologien und. Tragwerke entwickeln vom technischen Detail bis zum Formen von Tragwerken und Planen urbaner Gefüge und diese im Zusammenhang von Geografien, Landschaften und Städten auf ihre ökologischen und. geschichtlich- theoretischen Qualitäten hin bewerten. Architektur kann dabei als gebautes Gebäude, als virtuelles Konstrukt oder als Organisationsform auftreten. ...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Schillerplatz 3, 1010, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme zum Masterstudium Architektur ist die Absolvierung eines Bachelorstudiums der Architektur. Der Aufnahme ist jedoch auch mit Bachelor-, Master- oder Diplomabschlüssen fachverwandter technischer oder künstlerisch-wissenschaftlicher Studien möglich, wenn diese dem Bachelorstudium Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien im Umfang entsprechen. Über die Equivalenz entscheidet das studienrechtliche Organ.

Themenkreis

Qualifikationsprofil

Die Architekturausbildung an der Akademie der bildenden Künste Wien orientiert sich seit jeher an der Vermittlung reflektierender, intellektueller, gestalterischer und experimenteller Positionen. Sie wendet sich an Studierende mit hervorragenden Fähigkeiten und Vorkenntnissen, die in einem Auswahlverfahren über Zulassungsprüfungen nachgewiesen werden müssen. Bedingung für das Studium ist der Nachweis eines
abgeschlossenen Bachelorstudiums der Architektur oder eines fachlich gleichwertigen Abschlusses. Architektur wird als Kombination von Reflexion und Produktion definiert. Beide sind gleichberechtigt Werkzeug, Material und Thema der Architektur. Architektur wird als vielschichtiges Berufsbild formuliert, das sich auf vielfältige Art und Weise und in verschiedensten Maßstäben manifestieren kann. Architektur wird auf dieser Basis zum kulturellen, sozialen und politischen Metier, das imstande ist, die Gesellschaft mitzubestimmen und zu verändern.

Studium

Das Studium vermittelt den experimentellen, methodenkritischen und kreativen Umgang mit Konzepten und Materialien. Grundlage dafür sind Projekte und Studien, die Raumprogramme, Räume, Technologien und
Tragwerke entwickeln – vom technischen Detail bis zum Formen von Tragwerken und Planen urbaner Gefüge und diese im Zusammenhang von Geografien, Landschaften und Städten auf ihre ökologischen und
geschichtlich- theoretischen Qualitäten hin bewerten. Architektur kann dabei als gebautes Gebäude, als virtuelles Konstrukt oder als Organisationsform auftreten. ArchitekturstudentInnen sind zudem aufgefordert, das multidisziplinäre Umfeld ( Bildende Kunst, Kunst- und Kulturwissenschaften, Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst, Konservierung - Restaurierung, Künstlerisches Lehramt) der Akademie der Bildenden Künste Wien zu nutzen.

Das Studium folgt dem Prinzip forschungsgeleiteter Lehre und damit partizipiert die Ausbildung grundsätzlich an aktuellen Forschungsfragen. Diese werden auf der Basis von fünf Plattformen entwickelt, die zugleich die wesentlichen Koordinaten des an der Akademie vermittelten Architekturbegriffs darstellen. Dem entsprechend erarbeiten sich die Studierenden die Kompetenzen in 5 spezialisierten Plattformen. Im
Laufe des Masterstudiums können StudentInnen eine der 5 Plattformen als Themen- und Vertiefungsschwerpunkt wählen.

Dauer und Ablauf des Studiums

Für den Abschluss des 4-semestrigen Masterstudiums Architektur sind 120 ECTS-Punkte erforderlich. Das Masterstudium Architektur folgt einer projektbasierten Struktur. Das erste Semester bietet den Studierenden
eine fortgeschrittene Einführung in alle fünf Plattformen. In den folgenden 3 Semestern werden die Wissensgebiete und Potentiale der 5 Plattformen detailliert erarbeitet und diskutiert. Im zweiten, dritten und vierten Semester können die Studierenden die Plattform auswählen, innerhalb derer sie die
Entwurfsprojekte durchführen wollen.

Unterrichtssprache

Der Unterricht kann in deutscher oder englischer Sprache erfolgen. Deshalb werden neben den gesetzlich verlangten Deutschkenntnissen auch Kenntnisse der englischen Sprache empfohlen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen