Assistenzhundetrainer

Akademie für Assistenzhunde
In Lindau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04346... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop berufsbegleitend
  • Fortgeschritten
  • Lindau
  • 180 Lehrstunden
  • Dauer:
    12 Monate
Beschreibung

Der/die Assistenzhundetrainer/in (AHT) ist eine Zusatzqualifikation zur Ausbildung zum Hundetrainer.
Die Arbeit als Assistenzhundetrainer/in erfordert ein hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen. Umfangreiches Wissen über die verschiedenen Krankheitsbilder, für die der Assistenzhund ausgebildet wird, ist unabdingbar.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lindau
Henneroder Weg 1, 24214, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Ausbildung von Assistenzhunden für Diabetiker, Epileptiker, Psychisch Kranke etc.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Hundetrainer, die bereit sind, mit und für kranke Menschen zu arbeiten

· Voraussetzungen

Teilnehmen können Personen, die bereits die Erlaubnis als Hundetrainer nach § 11 TschG besitzen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ausbildung von Assistenzhunden
Hundetraining

Dozenten

Kati Zimmermann
Kati Zimmermann
Assistenzhundetrainerin

Themenkreis


Die Ausbildung setzt sich zusammen aus Präsenzseminaren, Live-Trainings, Online-Webinaren, Coachings und einer individuellen Begleitung per Mail und Telefon. Am Ende Ihrer Ausbildung zur/m Assistenzhundetrainer/in steht eine interne Prüfung. Sie beantworten Fragen zu den bearbeiteten Themen in einem Multiple-Choice-Test und beweisen zusammen mit dem von Ihnen ausgebildeten Assistenzhund und dessen Halter/in den fachkundigen Prüfern der AfA, dass Sie das Gelernte auch in der Praxis beherrschen.