Ausbildung zum/zur Erzieher/-in

Ibs Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e. V.
In

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
42139... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • 1600 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Wann:
    01.08.2017
Beschreibung

Erzieherinnen und Erzieher betreuen, bilden und fördern Kinder und Jugendliche. Das Tätigkeitsfeld ist vielschichtig und erstreckt sich von der Kindertagesbetreuung im Bereich der 0-6 jährigen, über Arbeitsbereiche in der Kinder- und Jugendhilfe (zum Beispiel die stationäre Unterbringung oder die offene Kinder- und Jugendarbeit) bis hin zum Einsatz in der Ganztagesschule.

Erzieher/in – unter den TOP 5 der Berufe mit den besten Zukunftsaussichten! Der Bedarf nach frühpädagogischen Fachkräften ist hoch und ist durch den Rechtsanspruch der Eltern auf einen Krippenplatz seit 1. August 2013 noch weiter gestiegen.

Im Anschluss an die zweijährige Fachschulausbildung folgt das einjährige Berufspraktikum, begleitet durch die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen in Bremen. Die Ausbildung schließt mit der staatlichen Anerkennung ab. Die Fächer:

Pflichtfächer:
• Kommunikation
• Fremdsprache/Englisch
• Gesellschaft
• Sozialpädagogische Grundlagen
• Sozialpädagogische Praxis
• Kreatives Gestalten
• Musisch-Rhythmisches Gestalten
• Ökologie und Gesundheit
• Recht und Verwaltung

Wahlpflichtfächer:
• Deutsch als Zweitsprache
• Praxisseminar
• Gesundheitsförderung und Bewegung

Unsere Methoden sind modern: Gruppen- und Partnerarbeit, selbstorganisiertes Lernen, internetgestützter Unterricht mit der hauseigenen Lernplattform, Projekte und Lernwerkstätten, praktische Übungen und begleitende Exkursionen sorgen für Vielfalt – so haben Sie den konkreten Bezug zum Berufsalltag.

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
01.August 2017

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Wir bereiten Sie umfassend auf die Arbeit in Kinderkrippen, Kindertagesstätten, Ganztagsschulen, stationären Wohngruppen, Horten, Jugendzentren, betreuten Wohneinrichtungen oder in therapeutischen Einrichtungen vor.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Frauen und Männer, die Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben

· Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss (Realschule) bzw. gleichwertiger Abschluss mit mind. »befriedigend« im Fach Deutsch + einschlägige Vorbildung. Oder Hochschulzugangsberechtigung + einjähriges Praktikum.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Kinder brauchen für ihre altersgerechte Entwicklung und Selbstbildung eine gesundheitsfördernde Umgebung; vielfältige Bewegungsanreize und ein gesundes Ernährungsangebot gehören dazu. Mit dem Profil unserer Fachschule geben wir diesen Aspekten ein besonderes Gewicht. Im Wahlpflichtbereich lernen Sie, Kinder in ihrer psychomotorischen Entwicklung gezielt zu fördern und ihnen gesundes Aufwachsen zu ermöglichen.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir setzten uns mit Ihnen in Verbindung!

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Erziehung
Erziehungswissenschaft

Dozenten

Dozententeam Fachschule für Sozialpädagogik
Dozententeam Fachschule für Sozialpädagogik
Experten aus der Kinder- und Jugendarbeit

Themenkreis

Die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher in der Privaten Fachschule für Sozialpädagogik des ibs zeichnet sich durch die Fachkompetenz der Lehrkräfte, die spezielle Ausrichtung auf die Gesundheitsförderung und durch eine angenehme Schulatmosphäre aus. Während der Ausbildung finden zwei Praktika von jeweils sieben Wochen in sozialpädagogischen Einrichtungen statt. Unser Schulteam betreut Sie während der Praktika.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen