Ausstellung "Bernstein-Juwelen der Ostsee"

Volkshochschule Mosbach e.V.
In Mosbach

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-6261... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Mosbach
Beschreibung

Die Ausstellung wird von der Stadt Mosbach gemeinsam mit dem Stadtmuseum und der VHS veranstaltet. Wir als VHS bieten zu dieser Ausstellung ab Ende Januar ein umfangreiches Begleitprogramm mit Kunstführungen, Vorträgen, Kulturveranstaltungen, Kreativangeboten sowie einer Studienreise nach Danzig an, zu dem wir alle Interessenten bereits jetzt herzlich einladen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mosbach
Hauptstr. 96, 74821, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Ein gemeinsames Projekt der Stadt Mosbach, des Stadtmuseums und der VHS.
Der Faszination des Bernsteins sind die Menschen schon seit Jahrtausenden erlegen. Besonders der Baltische Bernstein gilt als besonders schön und leicht zu bearbeiten. Daher hat sich das Bernsteingewerbe vor allem in den großen Seestädten an der Ostsee entwickelt. Die Stadt Danzig nimmt dabei heute wie damals eine herausragende Stellung ein und wurde von der europäischen Union als Welthauptstadt des Bernsteins anerkannt.

Zwei führende Künstler aus Danzig - Mariusz Drapikowski und Mariusz Gliwinski- werden ab Ende Januar bis März Bernsteinkunst auf höchstem Niveau im Rathaussaal in Mosbach zeigen.

Mariusz Drapikowski ist vor allem durch seine Arbeiten auf dem Gebiet der sakralen Kunst in Polen sehr bekannt. So hat er unter anderem ein Gewand aus weißem Bernstein für die Schwarze Madonna in Tschenstochau kreiert, Auftragsarbeiten für das Vatikanische Museum in Rom ausgeführt und viele wertvolle sakrale Skulpturen für den Brigidenorden gearbeitet. Für die Kirche der Brigiden in Danzig entsteht im Moment ein Altar, ganz aus massivem, weißen Bernstein gearbeitet. Sein jüngstes Werk, ein Altar für eine Katholische Kirche in Jerusalem, wurde von Kardinal Meißner unterstützt und im vergangenen Jahr im Kölner Dom gezeigt. Nach der persönlichen Weihe durch Papst Benedikt XIV. Anfang 2009 steht der Altar jetzt in Jerusalem. Eine seiner schönsten Arbeiten, eine Monstranz aus Bernstein mit einer Höhe von etwa zwei Metern, wird neben anderen Werken in Mosbach zu sehen sein.

Mariusz Gliwinski ist der erfolgreichste Designer für modernen Bernsteinschmuck in Polen. Seine Kreationen werden auf Modenschauen in der ganzen Welt gezeigt; vor allem in Amerika ist der Künstler sehr erfolgreich. Die neusten Kollektionen - hochwertiger, moderner Bernsteinschmuck in meisterhafter Verarbeitung - wird in der Mosbacher Ausstellung präsentiert.

Die Ausstellung wird von der Stadt Mosbach gemeinsam mit dem Stadtmuseum und der VHS veranstaltet. Wir als VHS bieten zu dieser Ausstellung ab Ende Januar ein umfangreiches Begleitprogramm mit Kunstführungen, Vorträgen, Kulturveranstaltungen, Kreativangeboten sowie einer Studienreise nach Danzig an, zu dem wir alle Interessenten bereits jetzt herzlich einladen. Das gesamte Rahmenprogramm der Ausstellung wird auf einem gesonderten Flyer sowie im Frühjahrsprogramm der VHS nachzulesen sein. Über einige Kulturveranstaltungen sowie über die Studienreise können Sie sich bereits in diesem Programmheft informieren.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen