Bauingenieurwesen

Hochschule Zittau/Görlitz
In Zittau

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49358... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Zittau
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Der Studiengang Bauingenieurwesen wird mit dem Ziel angeboten, qualifi zierte Fachleute für den nationalen und internationalen Einsatz im Bauwesen auszubilden. Die Studierenden werden befähigt, anspruchsvolle, komplexe. und.
Gerichtet an: Abiturierten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Zittau
Theodor- Körner- Allee 16, 02763, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine oder Fachhochschulreife

Themenkreis

Der Bedarf an Ingenieuren für die Planung, Ausführung und Sanierung von Bauwerken des Hoch- und Tiefbaus ist ständig gegeben. Den Absolventen des Studiengangs Bauingenieurwesen werden somit vielfältige Berufschancen geboten. Die Aufgaben des Bauingenieurs umfassen den Entwurf, die Bemessung und konstruktive Durchbildung von Gebäuden, Ingenieurbauwerken und Verkehrsanlagen sowie die Bauvorbereitung und Baudurchführung.

Das Bauingenieurstudium kann als Bachelor- oder als Diplom-Studium absolviert werden. Jährlicher Beginn im Wintersemester. Die Studiendauer der Vollzeitstudiengänge beträgt im Bachelor-Studiengang 7 Semester, im Diplom-Studiengang 8 Semester.

Die Immatrikulation erfolgt formal zunächst als Bachelor; im 5. Semester entscheiden Sie selbst, welchen Abschluss Sie bei uns anstreben:
schnell und topmodern → BACHELOR
fundiert und weltbekannt → DIPLOM (FH)

Inhaltliche Schwerpunkte

Da die Absolventen des Studienganges off en für neue berufliche Entwicklungen sein müssen, wird auf den Erwerb solider Grundlagen in einem breiten Fächerspektrum Wert gelegt. Neben den genannten fachspezifi schen Zielen soll das Studium zu verantwortungsbewusstem Handeln, Teamfähigkeit und zum ingenieurmäßigen Denken befähigen.
Das Studium umfasst die Vertiefungsrichtungen
- Baubetrieb/Tiefbau
- Konstruktiver Ingenieurbau

Abschluss des Studiums

Der Bachelor-Studiengang wird mit dem akademischen Grad
Bachelor of Engineering (B.Eng.) abgeschlossen.

Ablauf des Studiums

Module im 1. bis 3. Semester (Bachelor + Diplom)

Mathematik, Baustoff technik, Bauinformatik/CAD, Baukonstruktionslehre,
Technische Mechanik, Bauchemie/Darstellende
Geometrie, Bauphysik, Baurecht, Holzbau I, Massivbau I, Fremdsprachen
I, Baubetrieb I

Module im 4. bis 5. Semester (Bachelor + Diplom)

Baubetrieb II, Massivbau II + III, Geotechnik, Holzbau II, Stahlbau,
Vermessungskunde I, Straßenbau I, Bausanierung/Bautechnischer
Ausbau, Facility Management

Modul im 6. Semester (nur Diplom)

Praxissemester (mindestens 20 Wochen)

Module im 6. Semester (Bachelor) bzw. im 7. Semester (Diplom)

Technische Gebäudeausrüstung, Wasserbau/Wasserwirtschaft I
Projektmanagement, Betontechnologie,
nur Bachelor: Brandschutz, nur Diplom: Massivbau IV

Module im 7. Semester (Bachelor) bzw. im 8. Semester (Diplom)

Wahlpfl ichtprojekte für die Vertiefungsrichtungen Baubetrieb/
Tiefbau bzw. Konstruktiver Ingenieurbau
nur Bachelor: Praxisprojekt, nur Diplom: Vermessungskunde II,
Fremdsprache II, Brandschutz
Abschlussmodul Bachelorarbeit oder Diplomarbeit

Bewerbungszeitraum (im Jahr des jeweiligen Studienbeginns):

Sommersemester: 05. - 15. Januar (nur für höhere Fachsemester und einige Master-Studiengänge)

Wintersemester: 01. Mai - 15. Juli
Der Endtermin 15. Juli bei Studiengängen mit Auswahlverfahren (NC-Studiengänge) ist als Ausschlussfrist (Posteingang!) unbedingt einzuhalten!
Bewerber, die bereits im Besitz des Abitur- oder Fachhochschulreifezeugnisses sind, sollten ihre Bewerbung bis Mitte Juni einreichen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen