Betriebswirtschaft

Westsächsische Hochschule Zwickau
Fernunterricht

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
37553... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    5 Jahre
Beschreibung

Ziel ist es, zukünftige Führungsnachwuchskräfte auszubilden, die auf unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen Gebieten Linienpostitionen auf allen Ebenen des Managements bzw. in der Verwaltung einnehmen können oder unternehmerisch bzw. freiberuflich tätig sein wollen.
Gerichtet an: Absolventen der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Zulassung erfolgt nur für Absolventen eines betriebswirtschaftlichen Studienganges der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA) München. Für die Studienbewerbung sind folgende Unterlagen einzureichen: - Zulassungsantrag - Hochschulzugangsberechtigung (amtlich beglaubigte Kopie) - tabellarischer Lebenslauf mit Passbild, Unterschrift und Datum - adressierter und frankierter Fensterbriefumschlag C4.

Themenkreis

Charakteristik

Der Bachelor of Arts (B.A.) ist ein international anerkannter Abschluss, welcher durch die Modularisierung
und das Leistungspunktesystem einen einfacheren Wechsel ins Ausland bzw. die
Anerkennung von ausländischen Abschlüssen ermöglicht. Das betriebswirtschaftliche Fernstudium
ermöglicht, das bisherige Tätigkeitsfeld kompetenter zu beherrschen bzw. sich auf
ein neues Tätigkeitsfeld mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug vorzubereiten. Dabei werden
die in der beruflichen Tätigkeit erworbenen fachlichen und überfachlichen Kompetenzen
erweitert bzw. ergänzt und vertieft. Im Bachelorstudiengang werden wissenschaftliche
Grundlagen, Methodenkompetenz und berufsfeldbezogene Qualifikationen vermittelt.
Die ersten Studiensemester umfassen die Grundlagen in den unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen
Kernbereichen. In den weiterführenden und vertiefenden Fachsemestern werden
in so genannten Fachprofilen spezielle Gebiete der Betriebswirtschaft sowie branchen- und
funktionsspezifische Fachkenntnisse vermittelt. Entsprechend den individuellen beruflichen
Zukunftsplänen und Interessen entscheidet sich jeder Studierende für zwei Schwerpunkte
(Fachprofile).
Ziel ist es, zukünftige Führungsnachwuchskräfte auszubilden, die auf unterschiedlichen betriebswirtschaftlichen
Gebieten Linienpostitionen auf allen Ebenen des Managements bzw. in
der Verwaltung einnehmen können oder unternehmerisch bzw. freiberuflich tätig sein wollen.

Studienablauf:

1. - 7. Semester: Studium der angebotenen Module
8. - 9. Semester: vertiefendes Studium in den Fachprofilen:
- Rechnungswesen
- Human Resource Management
- Wirtschaftsinformatik
- Marktorientierte Unternehmensführung
- Logistik
10. Semester: Bachelorprojekt mit Kolloquium


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen