Biochemie

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-211-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der Masterstudiengang Biochemie ist forschungsorientiert und soll die Studierenden zu eigenständiger, wissenschaftlicher Arbeit befähigen. Sie sollen theoretisches Wissen und Methoden- und Systemkompetenz erwerben, die zum selbständigen Erkennen und Lösen komplexer Problemstellungen an aktuellen Schnittstellen von Chemie und Biologie befähigen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Universitätsstrasse 1, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zum Masterstudium kann nur zugelassen werden, wer über einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss verfügt. Zum Masterstudiengang werden insbesondere Absolventen biochemischer oder biochemienaher Bachelorstudiengänge mit sehr guten bis guten Prüfungsleistungen, also mit Notendurchschnitten besser als 2,5, zugelassen.

Themenkreis

Der Masterstudiengang Biochemie ist als zweiter Teil des konsekutiven Bachelor-/Masterstudiengangs Biochemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf konzipiert. Grundlegendes Wissen und wesentliche experimentelle Fähigkeiten in Chemie, Biochemie und Biologie einschlie&suml;lich der dazu notwendigen Grundlagen in Mathematik und Physik wurden in Bachelorstudiengang erworben. Das Masterstudium zielt auf an den wissenschaftlichen Profilen der Hochschullehrer orientiertes theoretisches Wissen und Methoden- und Systemkompetenz, die zum selbständigen Erkennen und Lösen komplexer Problemstellungen befähigen und an aktuelle Grenzen im Schnittbereich von Chemie, Biochemie/Biotechnologie und Molekularer Zellbiologie führen. Das Masterprogramm beinhaltet den Pflichtbereich „Proteinkatalyse – Grundlage und Anwendung“, und die zwei Wahlpflichtbereiche „Chemische und Physikalische Biologie“ und „Molekulare Zellbiologie“. Das breite Angebot ermöglicht den Studierenden, ihre Ausbildung an neue wissenschaftliche Entwicklungen sowie an aktuelle Anforderungen der Industrie auszurichten. Das Masterprogramm ist forschungsorientiert und zielt auf ein Promotionsstudium hin.

Die Regelstudienzeit ist 4 Semester. Insgesamt müssen 120 Kreditpunkte erworben werden. 45 Kreditpunkte werden im Pflichtbereich erworben. Aus beiden Wahlpflichtbereichen ist je mindestens ein Modul zu wählen. Bis zu 15 Kreditpunkte können auf ein nicht-benotetes Forschungspraktkum entfallen. Die Masterarbeit wird mit 30 Kreditpunktenbewertet.

Berufsfelder: Wichtige Berufsfelder liegen neben der medizinisch-pharmazeutischen Forschung, der Biotechnologie und Lebensmittelindustrie auch an Universitäten, in Forschungsinstituten oder in der öffentlichen Verwaltung.

Dauer: 4 Semester

Beginn : Winter- u. Sommersemester

Bewerbungsfrist: 15.01(SS) und 15.07(WS)

Sommersemester 2010: 01.04.2010


Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500,- € Semesterbeitrag: 203,92 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen