Biomedizin

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
In Würzburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-9 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Würzburg
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die Universität Würzburg hat seit vielen Jahren einen Schwerpunkt in der Biologie und der Medizin. Sie nimmt in diesen Fächern in der Forschung und in der Lehre bundesweit eine Spitzenstellung ein. Die beiden Fakultäten kooperieren in zahlreichen Forschungsprojekten und Sonderforschungsbereichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Sanderring 2, 97070, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

(1) Voraussetzung für die Zulassung zum Hochschulstudium der Biomedizin ist die allgemeine oder die einschlägige fachgebundene Hochschulreife unter Berücksichtigung der Qualifikationsverordnung (2) Gute Englischkenntnisse und gute Grundkenntnisse in den naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern entsprechend den Lehrplänen in den Gymnasien sind für ein erfolgreiches Studium erforderlich.

Themenkreis

Studiengang

Das Studium ist in die zwei Hauptbereiche "Naturwissenschaftliche Fächer" und "Medizinische Fächer" gegliedert. Das erste Studienjahr beinhaltet die Grundlagenfächer "Mathematik", "Physik" und "Chemie" sowie Fächer der vorklinischen und theoretischen Medizin. Die Biologie bildet den Kernbereich der Naturwissenschaften bis zum 3. Semester. Der zweijährige medizinische Teil umfasst die vorklinischen Bereiche Anatomie, Physiologie, Physiologische Chemie sowie sämtliche Fächer der klinisch-theoretischen Medizin, wie z. B. Mikrobiologie, Virologie, Immunologie, Pharmakologie und Toxikologie, Pathologie und Histopathologie sowie Humangenetik.

In allen Fächern steht die intensive praktische Ausbildung im Vordergrund. In jedem der Kernfächer sind neben der Wissensvermittlung in Form von Vorlesung jeweils Praktika zu absolvieren. Die Arbeit in Kleingruppen und Laborrotationen stellen einen hohen Praxisbezug sicher. Es werden systematisch praktische Kenntnisse und Fähigkeiten in biomedizinischen Methoden und Arbeitstechniken vermittelt. Analyse, Lösungsidee und mögliche Instrumentarien können so dem Studierenden in einem Ansatz vermittelt werden.

Studienbegleitend werden auch die gesetzlich vorgeschriebenen Kenntnisse in der Biologischen Sicherheit, im Tierschutz, im Strahlenschutz und in der Gefahrstoffkunde vermittelt, die gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzung für selbständiges Arbeiten in Forschungslaboratorien sind.

Studienplan

1. Semester

  • Allgemeine Biologie I
  • Übungen zur Zytologie und Anatomie der Pflanzen oder der Tiere
  • Statistik für Biomediziner
  • Übungen zur Statistik für Biomediziner
  • Einführung in die Physik
  • Physikalisches Praktikum
  • Experimentalchemie I (Anorganische Chemie)
  • Anatomie des Menschen I

2. Semester

  • Allgemeine Biologie II
  • Übungen zur Pflanzenphysiologie oder Tierphysiologie (Ferienkurs)
  • Einführung in die Physik II
  • Experimentalchemie II (Organische Chemie)
  • Chemisches Grundpraktikum
  • Anatomie des Menschen II
  • Übungen zur Histologie

3. Semester

  • Allgemeine Biologie III
  • Genetisches Grundpraktikum
  • Biochemie I
  • Biochemisches Grundpraktikum
  • Übungen zur Biochemie
  • Physiologie des Menschen I
  • Strahlenschutzkurs
  • Gefahrstoffkunde

4. Semester

  • Biochemie II
  • Praktikum der Molekularbiologie
  • Praktikum der Proteinbiochemie
  • Übungen zur Zellbiologie
  • Physiologie des Menschen II
  • Gentechnik/Biologische Sicherheit
  • Versuchstierkunde und Tierschutz

5. Semester

  • Praktikum Mikrobiologie und Virologie
  • Mikrobiologie, Virologie, Immunologie
  • Praktikum Immunologie
  • Pathophysiologie und Pathobiochemie
  • Allgemeine Pathologie
  • Pharmakologie und Toxikologie I
  • Pharmakologie und Toxikologie II
  • Kurs Pharmakologie und Toxikologie
  • Übungen zur Histopathologie
  • Humangenetik
  • Bioinformatik
  • Übungen zur Bioinformatik

6. Semester

  • Klinische Demonstrationen
  • Thesis und Kolloquium

Beginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: 15 Juli

Dauer: 6 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studiengebühren: 500 Euro Semesterbeitrag: 200,02 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen