Biophysik

Johann Wolfgang Goethe-Universität
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
++49-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Zum Studium der Biophysik sind zumindest für die höheren Semester Englischkenntnisse unerlässlich. Ein Teil der Wahlpflichtmodule wird in englischer Sprache abgehalten. Daneben sind Vorkenntnisse auf dem Gebiet der elektronischen Datenverarbeitung nützlich und hilfreich.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Senckenberganlage 31, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Neben der Hochschulzugangsberechtigung, in der Regel das Abitur oder eine vom Hessischen Kultusministerium als gleichwertig anerkannte Vorbildung (§ 63 HHG), werden keine Eingangsvoraussetzungen verlangt. Es ist nützlich und kann den Studienbeginn erleichtern, wenn in der gymnasialen Oberstufe möglichst mehrere naturwissenschaftliche Fächer und Mathematik als Leistungs- oder Grundkurs belegt worden sind....

Themenkreis

Was ist Biophysik?

Biophysik ist ein Wissensgebiet an der Schnittstelle zwischen Physik, Chemie und Biologie. Sie befasst sich mit der Struktur, den Eigenschaften, der Funktion und der Dynamik belebter Materie. Dabei nutzt sie Methoden aus allen drei naturwissenschaftlichen Richtungen.

Wo arbeiten Biophysiker?

Biophysiker erfahren im Lauf ihres Studiums eine breite interdisziplinäre Ausbildung. Sie haben gelernt, „über den Tellerrand einer einzigen Disziplin hinauszuschauen“.
Sie arbeiten auf vielen Gebieten, z.B.:

  • Forschung und Lehre an Hochschulen
  • Forschung an staatlichen Instituten
  • Forschung in der Industrie
  • Medizin, z.B. bei der Entwicklung neuer Diagnose oder Therapiemöglichkeiten
  • Biotechnologie
  • Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus
  • Patentwesen, u.v.a.

Der Arbeitsmarkt für Biophysiker sieht seit vielen Jahren sehr gut aus.

Biophysik als interdisziplinäre Wissen-schaft gibt es seit etwa 40 Jahren. Allerdings haben die meisten Biophysiker ihre Grundausbildung in der Physik, der Chemie, der Biologie und (seltener) der Medizin erhalten und sich erst nach dem Studium spezialisiert.
Mit dem geplanten neuen Studiengang Biophysik am Campus Riedberg der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main soll durch die Kooperation von drei Fachbereichen eine in Deutschland einzigartige Ausbildung auf diesem Gebiet erfolgen.

Der Studienbeginn ist jeweils im Sommer- und Wintersemester möglich. Ein Studienbeginn zum Wintersemester wird empfohlen, da der Studienplan dafür optimiert wurde.
Der Studienordnung liegt eine Regelstudienzeit von 6 Semestern zugrunde.

Studienaufbau
Im Bachelor-Teil des Studiums (6 Semes-ter) erfolgt eine solide Grundausbildung in Physik, Chemie und Biologie mit Fächern wie beispielsweise:

  • Experimentalphysik
  • Theoretische Physik
  • Physikalische Chemie
  • Allgemeine, Anorganische und Organische Chemie
  • Zellbiologie, Biochemie, Genetik

Diese Grundlagenfächer werden abgerundet durch Vorlesungen, Seminare und Praktika in Biophysik.
Im Master-Teil des Studiums (4 Semester) erweitert sich das Angebot an Vorlesungen, Seminaren, Praktika, und Laborarbeiten.
Der Kontakt zur aktuellen Forschung in Biophysik erfolgt schon in der Bachelor-Thesis im 6. Semester (Dauer 3 Monate). Mit einer Master-Thesis (im 9. und 10. Semester) wird eine eigenständige Forschungsarbeit durchgeführt.

Bewerbungfrist:

Am 15.07.2009 bzw. 31.08.2009 ist die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte.

Voraussetzungen:Zum Studium der Biophysik sind zumindest für die höheren Semester Englischkenntnisse unerlässlich. Ein Teil der Wahlpflichtmodule wird in englischer Sprache abgehalten. Daneben sind Vorkenntnisse auf dem Gebiet der elektronischen Datenverarbeitung nützlich und hilfreich.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 264 Euro.