Biotechnische Verfahren

Fachhochschule Wiener Neustadt
In Tulln (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Tulln (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Im Zentrum des Studiums steht die lebende Zelle und die Nutzung ihrer Synthese- und Abbauleistungen. Die Inhalte reichen dabei von der Herstellung von Grundstoffen oder Biotkunststoffen aus nachwachsenden Rohstoffen über Alternativenergie bis hin zur Umwelttechnik. Ein besonderer Schwerpunkt in Tulln ist die Nutzung modernster instrumenteller Analytik in der Biotechnologie.
Gerichtet an: Abiturientinnen und Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Tulln
Konrad Lorenz Strasse 10 A, 3430, Niederösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein österreichisches Reifeprüfungszeugnis oder ein gleichwertiges ausländisches Zeugnis oder eine facheinschlägige österreichische oder ausländische Studienberechtigungsprüfung (z.B. für „Technische Chemie“) oder ein facheinschlägiger Lehrabschluss und eine mindestens dreijährige, einschlägige Berufspraxis sowie Zusatzqualifikationen auf dem Niveau eines Berufsreifezeugnisses in Englisch 2, Chemie 2, Physik 1 und Mathematik 2 oder ein Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule und eine mindestens dreijährige facheinschlägige Berufspraxis sowie Zusatzqualifikationen.

Themenkreis

Das wichtigste Ziel der Ausbildung ist die Verknüpfung von fundierten theoretischen Grundlagen mit umfassenden praktischen Fähigkeiten. Daher wird von Anfang an großer Wert auf praxisnahe (Labor)übungen gelegt wobei jedem Studierenden ein Laborplatz für jede Laborübung garantiert wird.Das sechssemestrige Bachelorstudium vermittelt zunächst die Grundlagen des gesamten Spektrums der Biotechnologie. Dabei können die Studenten schon früh an Forschungsprojekten mitarbeiten und wertvolle Erfahrungen sammeln.

Hochkarätige Referenten.

Die international anerkannte akademische Ausbildung setzt sich aus Vorlesungen, Übungen und einem Berufspraktikum im 6. Semester zusammen. Englisch steht während des gesamten Studiums am Studienplan. Hochkarätige Vortragende aus Wissenschaft und Wirtschaft vermitteln ein umfassendes Verständnis der modernen Biotechnologie. Im 5. Semester wählen die Studenten eines von vier Wahlmodulen. Wahlpflichtfächer im Ausmaß von vier Semesterwochenstunden (SWS) und wirtschaftliche Schwerpunkte runden den Studienplan ab.

Der Qualifikationsvorsprung.

Viele nutzen das Angebot, das gesamte 3. und 6. Semester im Ausland zu verbringen. Zusätzlich erhalten die Studenten eine praktische Ausbildung in Labors. Die Ausstattung dieser Labors entspricht jener in Top-Biotech-Unternehmen und verschafft den Absolventen gemeinsam mit der breiten Ausbildung einen deutlichen Qualifikationsvorsprung im späteren Arbeitsleben.

Preis: € 363,36 pro Semester und € 16,50 ÖH-Beitrag


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen