CIAM - "Master of International Art Management"

Kunstakademie Düsseldorf
In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-2111... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Studierenden des Masterstudiengangs erhalten die Gelegenheit in Verbindung von Praxis, Kunst und Wissenschaft durch unterschiedlich ausgerichtete Lehrveranstaltungen einschließlich deutlich ausgeprägter Projektbezüge diejenigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf allen Gebieten und Sparten des Kunstmanagements zu erwerben bzw. zu stärken, die ihnen einen besseren Einstieg in das Berufsleben und die spätere Übernahme von gestalterischen und leitenden Aufgaben ermöglichen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Eiskellerstraße 1, 40213, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein künstlerischer Bachelorgrad oder ein gleichwertiger künstlerischer Hochschulgrad sowie die erfolgreiche Teilnahme am Zulassungsverfahren des CIAM. In Ausnahmefällen können auch Hochschulabsolventen anderer erfolgreich abgeschlossener Studiengänge zugelassen werden, wenn die Prüfungskommission die erforderliche, hier insbesondere künstlerische, Eignung und Motivation im Zulassungsverfahren feststellt. Voraussetzung für die endgültige Zulassung zum Masterstudiengang Kunstmanagement ist eine erfolgreiche Teilnahme an der mündlichen Eignungsprüfung.

Themenkreis

Das CIAM (Zentrum für Internationales Kunstmanagement) ist eine seit 2005 bestehende hochschulübergreifende Einrichtung, die der Kunst und der Wissenschaft in Lehre, Forschung und Kunstausübung dient.

Das CIAM beruht auf einer Vereinbarung, welche die Kunstakademie Düsseldorf, die Robert-Schumann- Hochschule Düsseldorf, die Hochschule für Musik Köln und die Kunsthochschule für Medien Köln im Mai 2005 geschlossen haben. Federführend ist die Hochschule für Musik Köln.

CIAM organisiert und veranstaltet den 4-semestrigen Masterstudiengang für Internationales Kunstmanagement, der mit dem Titel "Master of International Art Management" abgeschlossen wird.

Der modular organisierte, viersemestrige Masterstudiengang, der mit dem akademischen Grad „Master of Arts“ abgeschlossen wird, setzt sich aus wählbaren Pflichtveranstaltungen, Praxisseminaren, Wahlveranstaltungen und Blockseminaren zusammen. Diese erstrecken sich auf die folgenden Gebiete, die alle in einem untrennbaren Zusammenhang mit den Ansprüchen und Eigengesetzlichkeiten der Kunst zu sehen sind.

  • Modul 1: Kunst- und Kulturwissenschaften
  • Modul 2: Organisation, Technik und Management
  • Modul 3: Finanzen und Wirtschaft
  • Modul 4: Recht
  • Praxismodul

Perspektiven

Die Studierenden des Masterstudiengangs erhalten die Gelegenheit in Verbindung von Praxis, Kunst und Wissenschaft durch unterschiedlich ausgerichtete Lehrveranstaltungen einschließlich deutlich ausgeprägter Projektbezüge diejenigen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten auf allen Gebieten und Sparten des Kunstmanagements zu erwerben bzw. zu stärken, die ihnen einen besseren Einstieg in das Berufsleben und die spätere Übernahme von gestalterischen und leitenden Aufgaben ermöglichen. Durch den engen Bezug zur Berufspraxis sollen darüber hinaus bereits während des Studiums die Möglichkeiten der beruflich notwendigen persönlichen Kontakte gestärkt werden.

Für die Absolventen dieses Studienganges kommen in künstlerischen Institutionen und Betrieben insbesondere die dort als künstlerisch ausgewiesenen Positionen (bis zu denen der künstlerischen Leiter) in Betracht; entsprechendes gilt für Projektleitungen und -durchführungen, auch in freiberuflicher Tätigkeit.

Den Studierenden der anderen künstlerischen Studiengänge wird durch die Teilnahme an einzelnen Veranstaltungen bzw. Modulen dieses Studienganges Gelegenheit gegeben, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in Bezug auf den „Wirkbereich“ von Kunst und den Kunsttransfer zu erweitern. Hierdurch werden die beruflichen Perspektiven auch dieser Studierenden gestärkt. Das Angebot für die anderen grundständigen Studiengänge wird ausgebaut und verstärkt werden.

Dauer: 4 Semester

Beginn: Wintersemester