Coaching als Führungsinstrument

Ages PBO
In Würselen (Kreis Aachen)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02405... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Würselen (kreis aachen)
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Wenn Unternehmen sich weiterentwickeln wollen, müssen sie das individuelle Potenzial entwickeln, welches in der Einzelperson steckt: nicht durch fremdbestimmte Trainings und Wissensvermittlung von außen, sondern durch das Bewusstmachen und Nutzen der vorhandenen inneren Lernanlagen des Mitarbeiters. Coaching ermöglicht Lernen von innen heraus. Der Vorgesetzte hilft in der Rolle eines Katalysator.
Gerichtet an: Führungskräfte, die ihre Mitarbeiter zu selbständigen, eigenverantwortlichen und mitdenkenden Persönlichkeiten wachsen lassen möchten, denen die Weiterentwicklung und ständige Kompetenzsteigerung ihrer Mitarbeiter am Herzen liegt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würselen (Kreis Aachen)
Starenweg 26, 52146, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Die TN erweitern ihr Führungsverständnis in Richtung Mitarbeiterentwicklung. Zusätzlich zu ihrem bisherigen Führungsverständnis vergrößern sie ihr Handlungsrepertoire um die Komponente des systemischen Coaching. Sie entwickeln dialogische Fertigkeiten, die ihrer Verantwortung als Geburtshelfer für „schlummernde Mitarbeiterpotentiale“ gerecht werden. Dazu gehören insbesondere die Techniken des Zuhörens und systemischen Fragens. Die TN wissen, wie ein Coachinggespräch vorbereitet wird und wie sie den Ablauf gestalten können. Sie haben ausreichende Gelegenheit, dies anhand von eigenen Situationen und praktischer Fallarbeit einzuüben und Rückmeldung zu ihrer Gesprächführung zu erhalten.

Inhalte:

    Der Vorgesetzte als Personalentwickler: Rollenanforderungen an einen Coach Einsatzmöglichkeiten des Coaching Ablauf von Coachinggesprächen Die Prinzipien:
    *Helfen zur Selbsthilfe
    *Mündigkeit und Selbstbestimmung Lernen und Veränderungsarbeit: Motivation zum Aufgeben von Gewohnheiten Durchbrechen selbst gesetzter Grenzen Kommunikationsregeln Haltungen im Coaching Beratungstechniken:
    Systemische Fragen / Aktives Zuhören / Feedback Umgang mit Widerstand und Emotionalität

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen