Design (Visual Communication and Iconic Research)

Fachhochschule Nordwestschweiz
In Basel (Schweiz)

Fr. 700 - (646 )
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Basel (Schweiz)
  • Dauer:
    4 Semesters
  • Credits: 120
Beschreibung

Die folgende fachlichen Kompetenzen stehen im Zentrum des Master-Studiengangs:
- Vertiefung der praxisbezogenen Entwurfsstrategien beim Entwurf von Bildbotschaften
- Vertiefung der theoretischen Fähigkeiten im Bereich Bildtheorie
- Methodenkompetenz für das wissenschaftliche Arbeiten
- Theoriegestützte und praktische Forschungserfahrung (Inquiry by Design) in der Bild- und
Design-Forschung
- Unmittelbare Anschlussfähigkeit an den aktuellen Diskurs der Bildwissenschaft in Verbindung
mit eikones, dem Nationalen Forschungsschwerpunkt Bildkritik an der Universität Basel.
- Vorbereitung auf eine weitere Vertiefung im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts der Bildoder
Design-Forschung auf PhD- (Promotions-)Stufe.
Diese Kompetenzen qualifizieren für die Tätigkeit in der Praxis von Designagenturen, in der
Design- und Bildforschung und in der Lehre.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Basel
Vogelsangstrasse 15, 4058, Basel Stadt, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein abgeschlossenes Bachelor-Studium in Visueller Kommunikation, Kommunikationsdesign, Grafikdesign oder Mediengestaltung bzw. ein Bachelor-Studium in Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und weiteren adäquaten universitären Ausbildungen. Bewerberinnen und Bewerber, welche die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, bewerben sich mit einem definierten Dossier (Arbeitsproben/Textproben) und durchlaufen ein Aufnahmeverfahren.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gestaltung
Visuelle Kommunikation

Dozenten

Michael Renner
Michael Renner
Visuelle Kommunikation

Themenkreis

Das Masterprogramm ist als Angebot in Partnerschaft angelegt. Beteiligt sind:

- Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Institut Visuelle Kommunikation

- eikones, der Nationale Forschungsschwerpunkt Bildkritik

- die Universität Basel, Kunstgeschichtliches Seminar und Institut für Medienwissenschaften

Das Master-Prgramm positioniert sich international und bezieht das Netzwerk der „Basel School

of Design“, von eikones und der Universität Basel in seine Aktivitäten mit ein.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen