Diakonik - berufsbegleitend

Fachhochschule der Diakonie gGmbH
In Bielefeld

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-5211... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor berufsbegleitend
  • Bielefeld
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Fachkräfte, Hilfskräfte und Ehrenamtliche hierbei mit zu begleiten, anzuleiten und zu unterstützen. religionspädagogisch in den entsprechenden Arbeitsfeldern zu arbeiten (z.B. im Unterricht in Kirchengemeinden und an Schulen). das Evangelium und die christliche Religion im eigenen Arbeitsbereich zu kommunizieren (z.B. durch Mitgestaltung von Andachten und Gottesdiensten). Menschen in existenziellen Lebensfragen zu unterstützen (z.B. durch seelsorgerliche Begleitung). aufgrund der christlichen Wertorientierung auch im Organisationsbereich von Kirche und Diakonie zu handeln

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bielefeld
Grete-Reich-Weg 9, 33617, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* die Fachhochschulreife oder * allgemeine Hochschulreife * eine anerkannte Fachweiterbildung *eine Ausbildung oder eine berufliche Praxis in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Erziehung, Heilpädagogik etc. im Umfang von mindestens 0,25 Teilen einer Vollkraftstelle oder einen Nachweis über eine studienbegleitende, dem Zweck des Studiums entsprechende einschlägige praktische Tätigkeit im Umfang von durchschnittlich mindestens 8 Wochenstunden.

Themenkreis

Diakonik - Werteoreintiertes Gestalten in Kirche und Diakonie (Diakon/Diakonin*)

Sie wollen für und mit Menschen in den verschiedensten Lebenslagen arbeiten, christliche Werte vorleben und weitergeben?

Beispiele für Arbeitsbereiche von Absolventen des Studienganges "Werteorientiertes Gestalten in Kirche und Diakonie":

  • Führungsfunktionen und Gestaltungsaufgaben in kirchlichen und diakonischen Organisationen
  • Verkündigung, Seelsorge und Beratung in diakonischen und kirchlichen Organisationen
  • Sozial- und Bildungsarbeit in kirchlichen und diakonischen Organisationen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und Freiwilligenmanagement in kirchlichen und diakonischen Organisationen

Absolventinnen und Absolventen des Studienganges qualifizieren sich in:

  • Diakonik (aktuelle Fragen der Diakonie)
  • Theologie/Diakonie und Ethik der Sozialen Arbeit und Pflege
  • biblischer Theologie (Bibelkunde)
  • Diakonie- und Kirchengeschichte
  • Diakonie in biblischen Traditionen (Neues Testament/ Altes Testament)
  • Systematischer Theologie
  • christlicher Gemeinschaft und Spiritualität
  • Sozial- und Gesellschaftspolitik (Gesellschaftliche Bedingungen sozialer und pflegerischer Arbeit)
  • Methoden wissenschaftlichen Arbeitens und sozialwissenschaftliche Forschungsmethoden
  • Systemischem Denken in Organisationen (Kirche als Organisation)
  • Sozialer Arbeit; Gesundheit /Pflege; Gemeinde und Religionspädagogik
  • Dogmatik/Ethik, ethischen Grenzfragen in der Diakonie
  • Seelsorge
  • Biblischer Anthropologie
  • Homiletik/Katechetik
  • Persönlichkeitsbildung (die eigene Identität als Diakon/in)
  • Musikalischer Praxis in Kirche und Diakonie
  • Konzepten des Gemeindeaufbaus
  • Diakonie im europäischen Kontext (Ökumene)
  • Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde

Diakonin/Diakon ist ein Amt innerhalb der evangelischen Kirche.

Als Ev. Diakon und Diakonin arbeiten Sie

Fachlich
indem Sie zum Beispiel die religiöse Dimension existentieller Lebensfragen und –krisen wahrnehmen, deuten und in das professionelle Handeln einbeziehen.

Strategisch
indem Sie z.B. das Handeln und die Ressourcen kirchlicher und diakonischer Organisationen gestaltungsraum- und gemeinwesenorientiert verbinden und vernetzen.

Methodisch
indem Sie z.B. methodisch fundierte Seelsorgegespräche führen, dokumentieren und reflektieren; alltagsrituelle, liturgische und homiletische Formen zielgruppen- und situationsgerecht gestalten und biblische und systematisch-theologische Themen rhetorisch, didaktisch und methodisch elementarisieren und vermitteln.

Werteorientiert

indem Sie z.B. Ihr professionelles Handeln in besonderer Weise an den ethischen Wertüberzeugungen der jüdisch-christlichen Tradition orientieren.

Auf der Basis dieses Studiums können Sie insbesondere Führungs- und Gestaltungsfunktionen in kirchlichen und diakonischen Organisationen übernehmen sowie seelsorgerisch und beratend tätig sein.

Das Studium beginnt zum Winterstudienhalbjahr

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Für den Studiengang 'Diakonik' betragen die Studiengebühren 125 € pro Monat / 1.500 € im Jahr.