Digitale Medien und Spiele (B.Sc.)

Fachhochschule Trier
In Trier

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 65... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Trier
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der neue Bachelor-Studiengang "Digitale Medien und Spiele" befasst sich mit der Konzeption, Gestaltung und Implementierung von computergestützten Medien und deren Verwendung in multimedialen Systemen, wie z.B. Computerspielen. Neben technischen Gesichtspunkten werden vor allem gestalterische Aspekte und die Arbeit in interdisziplinären Teams gelehrt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Trier
Postfach 1826, D-54208, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Bachelor-Studiengang "Digitale Medien und Spiele" ist die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife. Daneben gibt es einen besonderen Zugang für beruflich Qualifizierte. Ein absolviertes Fachpraktikum wird nicht vorausgesetzt. Dieser Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Es wird keine Eignungsprüfung durchgeführt.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Medien

Themenkreis

Kaum ein Bereich der Informatik hat sich in den letzten Jahren so rasant verändert wie Digitale Medien und Computerspiele. Die Produktion und der Konsum "Neuer" Medien aber auch "Etablierter" Medien sind mittlerweile ohne umfassenden IT-Einsatz undenkbar geworden. Durch diese Entwicklung ist zu erwarten, dass zukünftig insbesondere Spezialisten für Digitale Medien in hohem Maße benötigt werden und dies ein interessantes Arbeitsfeld für Informatik-Absolventen mit höchstem Potenzial darstellt.

Der neue Bachelor-Studiengang "Digitale Medien und Spiele" befasst sich mit der Konzeption, Gestaltung und Implementierung von computergestützten Medien und deren Verwendung in multimedialen Systemen, wie z.B. Computerspielen. Neben technischen Gesichtspunkten werden vor allem gestalterische Aspekte und die Arbeit in interdisziplinären Teams gelehrt. Durchgehend vom ersten bis zum letzten Semester werden verschiedene Veranstaltungen und Projekte in Kooperation mit dem Fachbereich Gestaltung durchgeführt.

Studierende erhalten eine Grundlagenausbildung im Bereich der Informatik mit einer Spezialisierung im Anwendungsfeld Digitale Medien und erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten in den folgenden Bereichen:

  • Produktion, Speicherung und Verarbeitung Digitaler Medien
  • Spezialisierung im Bereich der Entwicklung und Programmierung Digitaler Spiele
  • Projektierung, Durchführung und Bewertung von Medienprojekten von der Ideenphase bis hin zur Analyse und Bilanzierung
  • Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams zur Erstellung von Produkten und Werkzeugen aus dem Bereich Digitaler Medien

Studienablauf

Im ersten Studienjahr werden die erforderlichen Grundlagen im Bereich der digitalen Medien und der Informatik gelegt. Gleichzeitig werden aber auch Kenntnisse im Bereich Design vermittelt, welche gemeinsam mit Studierenden aus dem Fachbereich Gestaltung erarbeitet werden.

Im zweiten Studienjahr geht es um die Vermittlung von Kenntnissen, die zu selbstständiger praktischer Arbeit im Bereich Digitale Medien erforderlich sind. Im vierten Semester schließt sich dementsprechend auch ein erstes eigenes Medienprojekt an.

Im dritten Studienjahr vertiefen Studierende ihre Kenntnisse durch wählbare Veranstaltungen in einem von ihnen gewählten Informatik-Gebiet. In einem großen interdisziplinären Teamprojekt lernen Studierende das Zusammenarbeiten mit anderen Fachdisziplinen, da dies der späteren Arbeitswelt zukünftiger Absolventen entspricht. Bei dem Projekt handelt es sich meist um die Entwicklung eines Computerspiels, einer größeren Medieninstallation oder um ein Lernspiel für Kinder.

Das Studium schließt mit einer Bachelorarbeit ab, deren Aufgabenstellung und Schwierigkeitsgrad den Anforderungen der späteren Berufspraxis entspricht. So erwerben die Studierenden neben dem Handwerkszeug bereits frühzeitig ein hohes Maß an Lösungskompetenz.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: -Semester :- 6 -Studienaufnahme: Sommer- und Wintersemester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen