Digitale VIDEO-Bearbeitung am PC

Kreisvolkshochschule Sömmerda
In Sömmerda

72 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
3634 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Sömmerda
Beschreibung

Im VHS-Kurs ' Digitale Video-Bearbeitung am PC' können Sie die dazu erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Sömmerda
Rheinmetallstr. 2, 99610, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Herstellung von AVI-Dateien aus digitalen (IEEEl394) und analogen Quellen (setzt das Vorhandensein der entsprechenden Capture-Karten voraus). - (Grundkenntnisse zur Bedienung und Konfiguration von PC sollten vorhanden sein)

Themenkreis

Digitale VIDEO-Bearbeitung am PC - Grundkurs:

Die neue Video-Kamera wurde ausgiebig getestet. Genügend Filmmaterial ist auf Videokassette gebannt. Der ersten Präsentation der Aufnahmen haben Familie, Bekannte, Vereinskameraden oder Arbeitskollegen höflich – aber dennoch gelangweilt zugeschaut. Dieses Problem kennen viele Video-Amateure, die dann nach Möglichkeiten suchen, die persönlich oft sehr wertvollen Aufnahmen interessanter zu gestalten, zu vertonen, Überblendungen oder auch Texte einzuarbeiten … also einen fast professionellen Videofilm herzustellen.

Im VHS-Kurs „ Digitale Video-Bearbeitung am PC“ können Sie die dazu erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben.

Dieser 30 – Stunden-Kurs wird an ca. 10 Abenden von einem versierten Fachmann geleitet.

Kursbeschreibung:

- Einführung in die schier unendlichen Möglichkeiten der digitalen Videobearbeitung am PC und der dazu notwendigen Audio-Einbindung

- Gerätetechnische Voraussetzungen zur Quellenerstellung sowie Anforderungen an die Konfiguration des PCs

- Einweisung und Schulung in die entsprechende Software (Audioquellenerstellung und Video-Bearbeitung )

- Eigenerstellung von Videos unter Einbeziehung von Transitionen (digitale Überblendungen) und einfacher Kompositionen unter Anwendung der fast grenzenlosen Trick¬effektvielfalt

- Herstellung von AVI-Dateien aus digitalen (IEEEl394) und analogen Quellen (setzt das Vorhandensein der entsprechenden Capture-Karten voraus).

- (Grundkenntnisse zur Bedienung und Konfiguration von PC sollten vorhanden sein).

Termine:

1x je Woche 3 UE

UE: 30


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen