Entwurf einer Windenergieanlage

Deutsche WindGuard Knowledge GmbH
In Bremen

1.150 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 4... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Bremen
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Ingenieuren und Technikern soll ein Einstieg in den Entwurf von Windenergieanlagen mit Hilfe von. Simulationsprogrammen ermöglicht werden. Schwerpunkt des Entwurfs bilden dabei die Lastannahmen auf der. Basis internationaler Normung und die Berechnung des Rotorkennfelds im Zusammenhang mit der Regelung und. Betriebsführung der Anlage.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremen
Überseering 7, D-27580, Bremen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

1. Tag:
- Begrüßung und Kennen lernen
- Vermittlung der theoretischen Grundlagen zur Auslegung von schnelllaufenden
Horizontalachsenwindenergieanlagen
- Einführung in die grundlegende Rotoraerodynamik, in den Zusammenhang zwischen Blattzahl, Blatttiefenund
Verwindungsverlauf und Profilauswahl und deren Einfluss auf die Leistungskurve und das Rotorkennfeld
(cp - Λ - Diagramm)
2. Tag:
- Gegenüberstellung von Pitch-, Stall- und Aktiv-Stall-Regelung und des Betriebs bei variabler oder konstanter
Drehzahl
- Diskussion der Auslegungsphilosophie und Lastannahmen in den Normen und Richtlinien bezüglich der
Maximallasten und der Ermüdungsbeanspruchung
- Abschätzung der Eigenfrequenzen und Prüfung von Resonanzstellen mit Hilfe des Campbell Diagramms
3. Tag:
- Einweisung in die Simulationsprogramme WICRA (Rotoraerodynamik) und Bladed von Garrad Hassan
(Gesamt-WEA)
- Eingabe realer Daten und Nachrechnung der Leistungskennlinie, des cp - Λ - Diagramms und der
Eigenfrequenzen der Rotorblätter
- Vergleich zu gemessenen Kenngrößen
4. Tag:
- Praktische Übung in kleinen Gruppen
- Aerodynamischer Entwurf und Optimierung eines Rotors für eine kleine WEA
- Evaluation des Seminars