Ergotherapie

FH Kärnten
In Feldkirchen I. K. (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Feldkirchen i. k. (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Die individuelle Autonomie des Menschen in allen Lebensaltern und Lebenssituationen ist ein qualitätssicherndes Kriterium für seine Selbstbestimmung, Handlungsfähigkeit und Partizipation. Diese zu erhalten, zu verbessern oder zu erwerben ist Ziel der ergotherapeutischen Behandlung. ErgotherapeutInnen unterstützen KlientInnen bei der Entwicklung, Förderung und Erhaltung von individueller Handlungsfähigkeit.
Gerichtet an: Abiturientinnen und Abiturienten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Feldkirchen I. K.
Hauptplatz 12, 9560, Kärnten, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

... die allgemeine Hochschulreife (Matura an einer AHS oder BHS) oder vergleichbare ausländische Nachweise oder eine Studienberechtigungsprüfung bestehend aus den Pflichtfächern Deutsch, Englisch (E 1) und Mathematik (M 1) oder die Berufsreifeprüfung oder eine einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfungen in den Gegenständen Deutsch, Englisch und Mathematik 1. Für die Studiengänge Biomedizinsiche Analytik, Ergotherapie, Hebammen, Logopädie, Physiotherapie, Radiologietechnologie gelten zusätzlich studiengangspezifische Zugangsvoraussetzungen.

Themenkreis

Leben heißt handeln.

Das sechssemestrige Bachelorstudium „Ergotherapie" wird mit 180 ECTS-Punkten bewertet und ist im Modulsystem aufgebaut. Die Lehrveranstaltungen werden in Form von Vorlesungen, berufspraktischen Übungen, Seminaren, integrierten Lehrveranstaltungen sowie interdisziplinären Projektarbeiten.

Die Berufspraktika des Studiengangs "Ergotherapie" finden im zweiten, vierten, fünften und sechsten Semester, parallel zu den Lehrveranstaltungen statt.

Im Verlauf des Bachelorstudiums sind zwei eigenständige, schriftliche Bachelorarbeiten anzufertigen, die berufsrelevante Fachstudien darstellen und sich mit den Inhalten bestimmter Lehrveranstaltungen vertiefend auseinandersetzen.

Die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist für die Studierenden verpflichtend.

Studienplan

Im Rahmen des Studiums werden fachlich- methodische, sozialwissenschaftliche sowie medizinische Grundlagen und berufsspezifische Prozessabläufe zur eigenverantwortlichen Durchführung der Ergotherapie vermittelt. Der Erwerb von spezifischen Fähigkeiten und Fertigkeiten für die praktische Arbeit ist neben Reflexionsfähigkeit und analytischem Denken wesentlicher Bestandteil des Studiums. Das Berufspraktikum hat in der praxisorientierten Ausbildung einen besonderen Stellenwert.

Studienschwerpunkte sind auszugsweise:

- Biomedizinische Grundlagen
- Grundlagen menschlicher Handlungsfähigkeit
- Der ergotherapeutische Prozess
- Forschungspraxeologie
- Kommunikation

Beruf und Karriere:

AbsolventInnen des Studiengangs „Ergotherapie" steht ein breites Tätigkeitsfeld offen. Die therapeutische Arbeit erstreckt sich über die Bereiche Pädiatrie, Neurologie, Orthopädie, Rheumatologie und Traumatologie sowie Psychiatrie und Geriatrie. Sie konzentriert sich auf Prävention, Gesundheitsförderung, medizinische Routineversorgung, Therapie und Rehabilitation. Darüber hinaus eröffnet die Überleitung der Ausbildung in ein Hochschulstudium Karrierechancen in Wissenschaft und Forschung. Weiters besteht die Möglichkeit der freiberuflichen Betätigung im extramuralen Versorgungssektor.

Studiengebühren:

Die Studiengebühren fallen an der FH Kärnten ab Wintersemester 2009. Land Kärnten und Standortgemeinden übernehmen den finanziellen Entfall.

Der Studiengang Ergotherapie startet im Wintersemester 2010/11, vorbehaltlich der Genehmigung durch die zuständigen Gremien.

Bewerbungsfrist:

Informieren Sie sich bei der FH Kärnten.