Fachkosmetik Jahreskurs

Berufsfachschule für Kosmetik
In Tittling

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08504... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Inhouse
  • Tittling
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Tittling
Posthalterstraße 12, 94104, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Ganzheitliche Ausbildung
Harmonisches Zusammenspiel von Körper
Geist und Seele

Themenkreis

Die Berufsausbildung zur Kosmetikerin ist nicht nur über eine 3-jährige Lehrzeit möglich, sondern, wie seit vielen Jahrzehnten üblich, über den Besuch einer Berufsfachschule. Die Aufnahme erfordert keine einschlägige berufliche Vorbildung.

Insbesondere ist es nicht notwendig, daß man vorher eine Lehre als Friseur(in), Drogist(in) oder ähnliches absolviert hat.

Wichtig ist, dass man fachpraktisch veranlagt ist und ein Gefühl der Ästhetik mitbringt.

Nachdem wir in diesem Dienstleistungsbereich sehr intensiven Umgang mit Menschen haben, sollten Sie kontaktfreudig und aufgeschlossen sein.

Diejenigen, die sich auf den Bereich Visagistik oder Maskenbildnerei spezialisieren möchten, sollten zusätzlich kreativ und künstlerisch veranlagt sein. Grundlage unserer Vollzeitausbildung zur Fachkosmetikerin im Jahreskurs ist der Rahmenstofflehrplan des BDK.

Zugangsvoraussetzungen:
Für die Teilnahme an der Schulungsmaßnahme ist der Hauptschulabschluss und die Schultauglichkeit Voraussetzung. Desweiteren erfolgt eine Eignungsfeststellung durch die Schulleitung.

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildungsdauer beträgt 1 Schuljahr.
Die Ferienzeiten orientieren sich am Ferienplan der öffentlichen Schulen in Bayern. Die Dauer der Ferien ist aufgrund förderungsrechtlicher Bestimmungen auf 24 Tage pro Schuljahr begrenzt.
Die unterrichtsfreien Tage entnehmen Sie bitte dem ausgehängten Ferienplan.

Die Ausbildung findet von Montag bis Freitag in Vollzeitunterricht statt.

Die Klassenstärken werden bewußt klein gehalten (höchstens 15 Teilnehmer), damit jede/r Teilnehmer/in, speziell im fachkosmetischen Bereich, optimal gefördert werden kann.

Förderung der beruflichen Weiterbildung:
Als zugelassener Bildungsträger nach AZWV können Sie bei uns Ihren Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit einlösen! Wenn Sie Fragen in Bezug auf Ihre Fördermöglichkeit haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Berater bei der Agentur für Arbeit in Verbindung.

Schulungsabschluss:
Nach Abschluss der Schulungsmaßnahme findet an der Berufsfachschule eine Abschlußprüfung statt. Hierüber erhalten Sie ein detailliertes Zeugnis. Alle bestandenen Teilnehmer erhalten außerdem ein Abschluss-Zertifikat. Als besondere Auszeichnung erhalten Sie, bei Erreichen der Gesamtnote "gut" in den Sperrfächern, unser großes Schmuckdiplom.

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Niederbayern und der Oberpfalz in Deggendorf.

Diese Ausbildung unterliegt der Aufsicht der Regierung von Niederbayern.

Nächster Kursbeginn:
14.09.2009 - Juli 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: incl. Einschreibegebühr, Schulgeld, Prüfungsgebühr