Fachplaner für Bauwerkinstandsetzung nach WTA

EIPOS GmbH
In Dresden

1.750 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
351 4... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dresden
  • 66 Lehrstunden
  • Dauer:
    10 Tage
  • Wann:
    23.06.2017
Beschreibung

Die WTA erstellt als einzige Organisation Normen und Regelwerke für die In-standsetzung von Gebäuden im Bestand und zur Sanierung der historischen Bausubstanz. Eine vorrangige Aufgabe ist es hierbei, die praktische Erfahrungen zu verarbeiten und nutzbar zu machen, um so die Anwendung neuer Erkenntnisse und moderner Technologien in diesem ständig wachsenden Baubereich zu be-schleunigen. Für die Anwendung und Umsetzung der WTA-Merkblätter werden fachliches Hintergrundwissen und entsprechende Erfahrungen benötigt.
Gerichtet an: Architekten und Bauingenieure, Planer, Techniker, Restauratoren, Sanierungs-fachleute in ausführenden Betrieben der Bauwerkserhaltung, Sanierung und Denkmalpflege und weitere Interessenten aus dem Sanierungs- und Instandset-zungsbereich

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
23.Juni 2017
Dresden
Freiberger Straße 37, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Akademischer Abschluss (Uni/FH) in Fachrichtung Bauwesen oder Architektur und 2 Jahre Berufserfahrung in der Bauwerkssanierung oder Akademischer Abschluss in einer anderen Ingenieurdisziplin und 5 Jahre Berufserfahrung in der Bauwirtschaft

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Möglichkeiten ganzheitlicher Bauwerkserhaltung
Bausanierung und Denkmalpflege als überregionale
Internationale Problemlösung vertieft
Typischen Praxisbeispielen und Aufgabenstellungen

Dozenten

Dr. Gerd Geburtig
Dr. Gerd Geburtig
Brandschutz im Bestand, Holzbau, Denkmalschutz

Architekt, Prüfingenieur für vorbeugenden Brandschutz, Weimar

Themenkreis

Ziel

Die WTA erstellt als einzige Organisation Normen und Regelwerke für die Instandsetzung von Gebäuden im Bestand und zur Sanierung der historischen Bausubstanz. Eine vorrangige Aufgabe ist es hierbei, die praktische Erfahrungen zu verarbeiten und nutzbar zu machen, um so die Anwendung neuer Erkenntnisse und moderner Technologien in diesem ständig wachsenden Baubereich zu beschleunigen. Für die Anwendung und Umsetzung der WTA-Merkblätter bei der Sanierungsplanung werden fachliches Hintergrundwissen und entsprechende Erfahrungen in diesem Bereich benötigt.

In den Themenblöcken der Fachfortbildung werden die Möglichkeiten ganzheitlicher Bauwerkserhaltung, Bausanierung und Denkmalpflege als überregionale, internationale Problemlösung vertieft. An typischen Praxisbeispielen und Aufgabenstellungen werden die Herausforderungen einer integrativen Herangehensweise, die Instandsetzungs- und Sanierungsgrenzen sowie zukünftigen Möglichkeiten verdeutlicht.

Aus dem Inhalt

1. Einführung in die Thematik
2. Bauphysikalische Anforderungen bei der Bauwerksinstandsetzung nach WTA
3. Nachträgliche horizontale und vertikale Abdichtung nach WTA
4. Fachwerkinstandsetzung nach WTA
5. Instandsetzung von Putzen und Beschichtungen
6. Schutz und Instandsetzung von Stahlbetonbauteilen
7. Natursteininstandsetzung nach WTA
8. Holzschutz
9. Tragwerksplanung bei der Bauwerksinstandsetzung
10. Leistungsbeschreibung und Dokumentation

Abschluss

Fachplaner für Bauwerksinstandsetzung nach WTA (WTA/EIPOS)

Anerkennung

Die Fachfortbildung wird anerkannt als Fortbildungsveranstaltung für die Mitglieder der

  • Architektenkammer Sachsen,
  • Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in den Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur sowie
  • Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen für folgende Teilnehmer: Beratende Ingenieure, Ingenieure, saSV für Schall- und Wärmeschutz, öbuvSV in diesem Sachgebiet, bauvorlageberechtigte Ingenieure.

Mitglieder anderer Architekten- oder Ingenieurkammern bitten wir, sich bei ihrer zuständigen Kammer über eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung zu informieren. Entsprechend unseren Möglichkeiten unterstützen wir Sie dabei.