Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in (IHK) in Essen /02/-/02/ (400 UStd.! Freitag /Samstag und 2 Vollzeitwochen.)

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

3.600 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Die Teilnehmer lernen Bildungsprozesse methodisch modern zu planen, zu gestalten, auszuwerten und zu verbessern. Dazu werden ihnen moderne Ansätze und Methoden der beruflichen Bildung vermittelt. Die Teilnehmer werden befähigt, diese Ansätze und Methoden, sowie die Grundlagen moderner Bildungsarbeit auf die eigene Aus- und Weiterbildungspraxis zu übertragen.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

1. Stufe: AusbilderEignungsVerordnung AEVO.
2. Stufe: Geprüfter Aus- und Weiterbildungs-pädagoge.
3. Stufe: Geprüfter Berufspädagoge.

Modul 1: Gestaltung von Lernprozessen in der Aus- und Weiterbildung
- Lern- und entwicklungstheoretische Grundlagen
- Methoden in der Aus- und Weiterbildung
- Medienauswahl und -einsatz
- Geschäftsprozessorientierte Ausbildung (Lernen in der Echtarbeit)
- Beratung und Begleitung von ausbildenden Fachkräften

Modul 2: Psychologisch -pädagogisch gestützte Lernbegleitung
- Lernprozessbegleitung
- Kommunikation und Gesprächsführung
- Lernschwierigkeiten
- Umgang mit schwierigen Ausbildungssituationen
- Umgang mit Konflikten
- Motivation

Modul 3: Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 1
- Feststellung von betrieblichem Qualifikationsbedarf
- Entwicklung von betrieblichen Ausbildungsplänen und Weiterbildungsmaßnahmen
- Qualitätssicherung von beruflichen Bildungsprozessen
- Gewinnung, Eignungsfeststellung und Auswahl von Azubis

Modul 4: Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 2
- Bewertung von Lernleistungen
- Gestaltung von betriebsinternen Prüfungen und Abschlussprüfungen
- Beurteilungsverfahren und Methoden zur Kompetenzfeststellung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen