Geschichte der Porzellanmalerei

VHS Berlin Steglitz-Zehlendorf
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-3090... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Berlin
Beschreibung

Nach der Entwicklung der Porzellanherstellung in Dresden und der Gründung der Meißner Manufaktur entstanden im 18. Jahrhundert weitere Porzellanmanufakturen an europäischen Fürstenhöfen. Auch der preußische König Friedrich der Große investierte in die Porzellanherstellung und gründete 1763 die Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM) in Berlin. Dort wird heute in einer Sonderausstellung der Herstellungsprozess des Porzellans in allen Schritten dargestellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Markgrafenstr. 3, 14163, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

 Karen Pastofski
Karen Pastofski
Leiter/in

Themenkreis

Drei kulturhistorische Führungen

Nach der Entwicklung der Porzellanherstellung in Dresden und der Gründung der Meißner Manufaktur entstanden im 18. Jahrhundert weitere Porzellanmanufakturen an europäischen Fürstenhöfen. Auch der preußische König Friedrich der Große investierte in die Porzellanherstellung und gründete 1763 die Königliche Porzellan-Manufaktur (KPM) in Berlin. Dort wird heute in einer Sonderausstellung der Herstellungsprozess des Porzellans in allen Schritten dargestellt. In der Porzellangalerie von Schloss Köpenick sind vor allem die herausragenden Service aus dem Besitz Friedrich des Großen zu sehen und im Kunstgewerbemuseum auf dem Kulturforum können die Werke der Porzellanmaler aus verschiedenen Epochen und Manufakturen bewundert werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 34.15 EUR Ermäßigt: 21.00 EUR

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen