Götter, Gräber, Heiligtümer

VHS Arnsberg-Sundern
In Arnsberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29311... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Arnsberg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In zwei Veranstaltungen werden die grundlegenden Unterschiede der religiösen Kultur der Griechen und Römer behandelt. Dabei geht es zunächst um die Vorstellung von den Göttern, die besonders in der griechischen und römischen Archaik in ihren Wurzeln zu erkennen sind. Aus diesen Unterschieden resultieren jeweils andere Vorstellungen vom Tod und vor allem von den jeweiligen Jenseitsvorstellungen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Arnsberg
Sauerstraße 1 (Präparandie), 59821, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Raphaela Czech-Schneider
Raphaela Czech-Schneider
Dozentin

Themenkreis

In zwei Veranstaltungen werden die grundlegenden Unterschiede der religiösen Kultur der Griechen und Römer behandelt. Dabei geht es zunächst um die Vorstellung von den Göttern, die besonders in der griechischen und römischen Archaik in ihren Wurzeln zu erkennen sind. Aus diesen Unterschieden resultieren jeweils andere Vorstellungen vom Tod und vor allem von den jeweiligen Jenseitsvorstellungen. Diese manifestieren sich u. a. in unterschiedlichen Riten der Beisetzung und des Totenkultes. Die Entstehung von zentralen Heiligtümern, ihrer Ausgestaltung und Funktion für die Menschen und die spezifischen Kulte sind weitere zentrale Aspekte - wobei hier die stärkste Beeinflussung der Völkerschaften Italiens durch die Griechen festzustel-len ist.

Umfang: 2 Termine mit insgesamt 4 Unterrichteinheiten zu je 45 Minuten

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Entgelt: 8,00 € Die Vorträge des Seminars können auch einzeln gegen ein Entgelt von je 5,00 € an der Tageskasse besucht werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen