Grundlagenkurs Veranstaltungsleitung

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer zu Aufgaben- und Verantwortungsübernahme in der Leitung von Veranstaltungen zu befähigen. Dabei werden gesetzliche Anforderungen ebenso erörtert wie praktisches Handlungswissen im interorganisationalen Sicherheitsmanagement.
Zielgruppe

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zwar wird in der Musterversammlungsstättenverordnung (MVStättVO) §38 (2) gefordert, dass “während des Betriebes von Versammlungsstätten (…) der Betreiber oder ein von ihm beauftragter Veranstaltungsleiter ständig anwesend sein” muss – welche Anforderungen an den Veranstaltungsleiter im Hinblick auf seine Qualifizierung gestellt wird, bleibt jedoch offen. Dennoch hat sich die Forderung nach einer Veranstaltungsleitung in der Praxis auch außerhalb des Geltungsbereiches der Verordnung durchgesetzt –der Veranstaltungsleiter ist hier der Vertreter des Veranstalters, der insbesondere im Ereignisfall die Entscheidungen außerhalb der polizeilichen und nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr trifft – jedoch sind auch hier die notwendigen Voraussetzungen sowohl in Bezug auf den Einsatz als auch in Bezug auf die Qualifizierung unklar.
Das Seminar befasst sich mit dem Aufgabenprofil von Veranstaltungsleitern innerhalb und außerhalb des Geltungsbereiches der Musterversammlungsstättenverordnung. Funktion, Aufgabengebiete und notwendige Qualifikationen werden erörtert sowie grundlegende Überlegungen zum Thema „Leitung und Aufsicht“ angestellt. Insbesondere erörtert werden die Funktionen des Veranstaltungsleiters als Ansprechpartner für die Vertreter der Sicherheitsbehörden sowie notwendige Handlungsweisen im Falle eines Notfalls.

Inhalte
Das Prinzip der Veranstaltungsleitung
Musterversammlungsstättenverordnung & Arbeitsschutzvorschriften
Verantwortlichkeiten und Zusammenarbeit
Grundlagen der Kommunikation
Notfallplanung: Entscheidungsstrategien und Handlungshilfen

Direkt zum Seminaranbieter