Grundseminar Export (Exporttechnik) (- einschließlich Binnenmarkt EU -)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Siegen

243 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Siegen
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Mitarbeiter aus Vertrieb, Verkauf, Versand und Logistik, die mit dem Auslandgeschäft zu tun haben. Das Seminar ist auch sehr gut für Auszubildende (3. Ausbildungsjahr) geeignet, die ihre Kenntnisse abrunden und vertiefen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Siegen
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Export

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Exportgeschäft weist wegen zusätzlicher Risiken zum Teil erhebliche Abweichungen gegenüber dem Inlandsgeschäft auf. Dies gilt sowohl für die Angebotsabgabe als auch für die Formulare und die gesamte Auftragsabwicklung.
In diesem Seminar werden Grundkenntnisse der Bearbeitung von Auslandsaufträgen vermittelt.
Der gesamte Ablauf, von der Auslandsanfrage über die Angebotsabgabe bis hin zur Auftragsabwicklung mit allen Formularen, wird Schritt für Schritt anhand von Beispielen und praktischen Übungen durchgesprochen. Exportkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Seminarziele:
Unter Anwendung von Fallbeispielen werden Grundkenntnisse der Auftragsbearbeitung im Export vermittelt.

Aus dem Inhalt:

Hereinholen des Auftrages
- Bearbeitung von Auslandsanfragen

Einführung in die Angebotserstellung
- Bestandteile eines Angebots
- Bedeutung und Auswirkungen des Angebotes auf das Auslandsgeschäft
- Einführung in die Lieferbedingungen
(z. B. EXW, FOB) gemäß INCOTERMS® /02/
- Auswahl einer geeigneten Zahlungsbedingung Kasse gegen Dokumente (c.a.d., etc.)

Grundkenntnisse der Versandabwicklung im Export
- Handelsrechnung und deren Sonderformen, Packliste
- Transport- / Frachtpapiere und deren Eigenschaften (B/L, AWB etc.)
- Wesentliche Anforderungen an Binnenmarkt- und Ausfuhrpapiere

Hinweis:
Dieses Seminar dient als Grundlage für das Seminar „Abwicklung von Exportgeschäften (Exporttechnik 2)“ am 22/10//02/.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen