Holztechnik

Hochschule Rosenheim
In Rosenheim

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
8031/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Rosenheim
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Mit dem internationalen Studiengang M.Eng. in Holztechnik. soll die Holzwirtschaft im Holzbau, Innenausbau und der Holzverarbeitung gestärkt werden. Als Absolventen kennen Sie sich mit den neuesten Technologien im internationalen Umfeld aus und sind in der Lage, in einem zunehmend globalisierten Wettbewerb schnell und sicher wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rosenheim
Hochschulstraße 1, 83024, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung sind ein Bachelor- oder Diplomstudium der Studienrichtungen Holztechnik, Holzbau & Ausbau oder Innenausbau oder verwandten Gebieten mit einem Studienabschluss der Gesamtnote „gut“ (d.h. besser als 2,5)

Themenkreis

Holztechnik in Kooperation mit der BFH Biel

Mit dem internationalen Studiengang Master of Engineering in Holztechnik soll die Holzwirtschaft im Holzbau, Innenausbau und in der Holzverarbeitung gestärkt werden. Als Absolventin oder Absolvent kennen Sie sich mit den neusten Technologien im internationalen Umfeld aus und sind in der Lage, in einem zunehmend globalisierten Wettbewerb schnelle und sichere wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Die Vertiefung Ihres Studiums findet innerhalb von Master Research Units (MRU) statt. Diese sind stark in die Forschung & Entwicklung der beiden Hochschulen oder der angegliederten Forschungsinstitute eingebunden. Aus acht MRUs wählen Sie Ihre Vertiefung individuell aus und stellen sich so Ihr massgeschneidertes Studium in Voll- oder Teilzeit zusammen. Ganz nach Ihrem Geschmack!

So entsenden beide Hochschulen Absolventen, die sich mit neuen Technologien im internationalen Umfeld auskennen. Mit den erworbenen Kompetenzen können die Hochschulabsolventen Unternehmen in der freien Wirtschaft, Behörden oder Institute hervorragend mit ihrem Wissen für die Praxis unterstützen.

Studienziel

Lernen und Forschen mit direktem Transfer in die Praxis! Mit dem internationalen Studiengang M.Eng. in Holztechnik soll die Holzwirtschaft im Holzbau, Innenausbau und der Holzverarbeitung gestärkt werden. Als Absolventen kennen Sie sich mit den neuesten Technologien im internationalen Umfeld aus und sind in der Lage, in einem zunehmend globalisierten Wettbewerb schnell und sicher wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Die Vertiefung Ihres Studiums findet innerhalb von Master Research Units (MRU) statt. Diese sind stark in die Forschung & Entwicklung der beiden Hochschulen oder der angegliederten Forschungsinstitute eingebunden. Aus acht MRUs wählen Sie Ihre Vertiefung individuell aus und stellen sich so Ihr maßgeschneidertes Studium zusammen.

Studienaufbau

Das Masterstudium umfasst eine Regelstudienzeit von drei Semestern. Das Studium schließt mit der Masterarbeit ab und ermöglicht Ihnen den Zugang zum öffentlichen dienst sowie die Promotion.

Projekt- und Masterarbeit

Im 3. Semester werden je eine Projekt- und Masterarbeit geschrieben, die in enger Zusammenarbeit mit der Industrie statt finden soll. Die Themen der beiden Arbeiten entstammen den Forschungs- und Entwicklungsprojekten der gewählten MRU. Beide Ausarbeitungen können zum selben Projekt gehören oder unabhängig von einander sein und werden gemeinsam mit dem Advisor festgelegt.

Projektarbeit
Erworbene Kenntnisse & Fähigkeiten des Studiums sind im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit um zu setzen.

Masterarbeit
Im Vordergrund steht die selbstständige Problemlösung nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten, an deren Ende eine Präsentation der Ergebnisse und die Abgabe eines Fachartikels stehen.

Studienschwerpunkte

  • Fenster & Fassade
  • Bauphysik & Gebäudetechnik
  • Trockenbau, Leichtbau & Innenausbau
  • Möbelkonstruktion &-Prüfung
  • Werkstoffe & Holztechnologie
  • Holz- & Verbundbau
  • Produktion & Logistik
  • Management

Bewerbung

für das Sommersemester im Zeitraum vom 01. Mai bis 15. Juni
für das Wintersemester im Zeitraum vom 15. November bis 15. Januar

Studienbeginn im Wintersemester ist jeweils der 01. Oktober
und im Sommersemester der 15. März

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studentenwerksbeitrag - 42,- Euro. Studienbeitrag - 400,- Euro pro Semester

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen