Immobilienwirtschaft - Berufsbegleitend

FHWien-Studiengänge der WKW
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor berufsbegleitend
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Unsere AbsolventInnen haben beste Berufsaussichten als Führungskräfte in der privaten und öffentlichen Immobilienwirtschaft. Sie können mit dem erworbenen Wissen alle wesentlichen Tätigkeitsfelder der Immobilienwirtschaft eigenverantwortlich übernehmen. Ihre Kernkompetenzen liegen in der Bewertung, Entwicklung, Verwertung und Bewirtschaftung von Immobilien sowie der Unternehmensführung. Unsere AbsolventInnen sind in hohem Maße befähigt, wichtige Schnittstellen zu managen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Währingergürtel 97, 1180, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Personen mit allgemeiner Hochschulreife (Matura oder Berufsreifeprüfung) * HAK oder HBLA-AbsolventInnen * HTL-AbsolventInnen (z. B. Hochbau, Facility Management) * UniversitätsabsolventInnen (z. B. JuristInnen, BetriebswirtInnen, ArchitektInnen, BautechnikerInnen) * Angehörige "klassischer" Immobilienberufe (ImmobilienmaklerInnen, -verwalterInnen sowie gewerbliche und gemeinnützige BauträgerInnen) * MitarbeiterInnen von Banken, Versicherungen und der Öffentlichen Hand * Angehörige beratender Berufe mit Immobilienschwerpunkt

Themenkreis

Was ist die Immobilienwirtschaft?

Die Immobilienwirtschaft befasst sich mit dem Errichten, Bewirtschaften und Bewerten von Wohn-, Büro- und Sonderimmobilien wie etwa Hotels, Garagen etc. Unabhängig von wirtschaftlichen Schwankungen werden in der Immobilienwirtschaft immer gut ausgebildete ImmobilienexpertInnen benötigt. Sie ist eine „Schlüsselwirtschaft“ der Volkswirtschaft, denn zahlreiche Branchen sind von der Immobilienwirtschaft betroffen, z.B. die Bauwirtschaft, das Baunebengewerbe (Spengler, Dachdecker, Installateure, etc.), Immobilienmakler, -verwalter und Bauträger, sowie Angehörige beratender Berufe wie z.B. Steuerberater, Anwälte und Notare.

Der/die ImmobilienkundeIn ist immer weniger bereit bei Immobilientransaktionen eine Fülle von SpezialistInnen zu befragen, von denen keine/r den Gesamtüberblick hat. Der FHWien-Studiengang Immobilienwirtschaft der WKW bietet aus diesem Grund die erste umfassende und fächerübergreifende Ausbildung im Immobilienbereich auf akademischem Niveau in Wien an. Unsere AbsolventInnen sind akademisch ausgebildete Immobilien-GeneralistInnen, die Lösungen "aus einer Hand" anbieten können. Dadurch werden sie von ihren KlientInnen als kompetente GesprächspartnerInnen geschätzt.

Profil

Allround-Wissen für Immobilien-GeneralistInnen

Um eine umfassende Ausbildung für ImmobiliengeneralistInnen zu gewährleisten, werden alle Bereiche fächerübergreifend zwischen Wirtschaft, Recht und Technik, Immobilienwesen, Fremdsprache (Englisch) und Persönlichkeitsentwicklung bestmöglich abgedeckt.
Der Fachhochschul-Studiengang Immobilienwirtschaft vermittelt ein dem Anspruch einer akademischen Ausbildung gerecht werdendes fächerübergreifendes Wissen in den folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft (z.B. Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Immobilienfinanzierung und -veranlagung)
  • Technik (z.B. Bautechnische Grundlagen, Planung, Neubau, Generalsanierung)
  • Recht (z.B. Zivilrecht, Wohnrecht, öffentliches Baurecht, Steuerrecht)
  • Immobilienwesen (z.B. Liegenschaftsbewirtschaftung und Maklerwesen)
  • Fremdsprache (Englisch)
  • Persönlichkeitsentwicklung (Social skills)

Durch die hohe Dichte an immobilienrelevanten Lehreinheiten hebt sich der FHWien-Studiengang Immobilienwirtschaft der WKW von anderen Immobilienausbildungen signifikant ab. Die Intensität dieser Ausbildung auf akademischem Niveau ist einzigartig in Österreich.

Dauer6 Semester
Organisationsform Berufsbegleitendes Studium (BB)
Studienbeginnjeweils zu Beginn des Wintersemesters im September
Auslandssemestermöglich
Berufspraktikumim 5. und 6.Semester; Anrechnung für facheinschlägig berufstätige BB-Studierende möglich

Bewerbungsfrist:

Bewerbungsstart ist im Dezember 2009
Bewerbungsende ist am 28. Mai 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag € 363,36 pro Semester (exkl. ÖH Beitrag)
Maximale Teilnehmerzahl: 34

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen