Industrial Design

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
In Halle (Saale)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Halle (saale)
Beschreibung

Design als »Methode der Intervention« und »Werkzeug für Innovation« berücksichtigt in der Forschung und Lehre eines universitären Masterstudiengangs die neuesten technologischen Entwicklungen ebenso wie die Beobachtungen, Erkenntnisse und Deutungsmodelle der Wissenschaften vom Menschen in seiner natürlichen und sozialen Umwelt. Das Masterstudium Industrial Design ist projektorientiert.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Halle (Saale)
Postfach 200252, D-06108, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Masterstudiengänge an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein richten sich an Absolventen von Bachelor- oder Diplomstudiengängen mit vorrangig gestalterisch-künstlerischer Ausprägung. Die für alle Bewerber geltende, jedoch studiengangsspezifische Eignungsprüfung kann allerdings auch interessierten und fachlich geeigneten Absolventen anderer Studienrichtungen die Aufnahme in einen Masterstudiengang ermöglichen. Neben der Eignungsprüfung formulieren die Studiengänge in der Regel den Nachweis fachbezogener Praktika oder vergleichbarer praktischer Erfahrungen.

Themenkreis

Tätigkeitsfelder für Industrial Designer umfassen heute
eine grosse Bandbreite: von der Entwicklung realer Produkte bis zur Gestaltung von Prozessen, Interaktionen und Programmen. Dies kann sich in der Konzeption von Handlungs- und Kommunikationsstrategien oder Dienstleistungen ebenso äußern wie in der Gestaltung von physischen oder digitalen Produkten.

Design als »Methode der Intervention« und »Werkzeug für Innovation« berücksichtigt in der Forschung und Lehre eines universitären Masterstudiengangs die neuesten technologischen Entwicklungen ebenso wie die Beobachtungen, Erkenntnisse und Deutungsmodelle der Wissenschaften vom Menschen in seiner natürlichen und sozialen Umwelt.
Das Masterstudium Industrial Design ist projektorientiert. Es trainiert die Studierenden in der eigenständigen Entwicklung von Methoden zur Planung und Durchführung von Gestaltungsprozessen in transdisziplinären Aufgabenbereichen sowie in der hierfür erforderlichen Team- und Kommunikationskompetenz. Die Wahlmöglichkeit aus einer grossen Zahl von Projekt- sowie aus studiengangsübergreifenden Lehrangeboten bietet die Möglichkeit zur Entwicklung und Vertiefung individueller Positionen. Das Studienziel – nachgewiesen in der Masterthesis – ist eine hohe und originäre Konzept- und Entwurfskompetenz; die Fähigkeit, integrierte und ganzheitliche Gestaltungsstrategien zu entwickeln – in kritischer Reflektion mit gesellschaftlichen und kulturellen, mit wissenschaftlichen und technologischen, mit ökonomischen und ökologischen Bedingungen und Optionen der jeweiligen Aufgabenstellung. Damit bereitet der Masterstudiengang Industrial Design die Absolventen auf vielfältige Handlungsfelder vor und schafft optimale Voraussetzungen für den Einstieg in freiberufliche Entwurfs- und Beratungstätigkeit ebenso wie für die Übernahme verantwortungsvoller Aufgaben in Unternehmen und Institutionen.
Kooperationen mit anderen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Partnern aus Kultur und Wirtschaft ergänzen das Studienprogramm.

Studienverlauf

Die Dauer Ihres Masterstudiums ist abhängig von Art und Inhalt sowie von der Dauer bzw. der erreichten ects-Punktzahl des vorangegangenen, abgeschlossenen Studiums und liegt in der Regel zwischen zwei und vier Semestern. Im letzten Semester wird jeweils eine umfangreiche Masterthesis zu einem individuellen Gestaltungsthema bearbeitet. Die vorhergehenden Semester widmen sich im Schwerpunkt dem Projektstudium, das Sie durch vielfätige Lehrangebote aus design- oder bezugswissenschaftlichen Modulbereichen ergänzen können.

Termine
Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang Industrial Design ist der 15. November für das darauf folgende Sommersemester und der 15. Mai für das darauf folgende Wintersemester.

Studienbeginn zum Winter und Sommersemester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Gebühr beträgt 500 € für jedes Semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen