Ingenieurökologie

Hochschule Magdeburg-Stendal
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03918... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung


Gerichtet an: Bachelor-Studenten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Breitscheidstraße 2, 39114, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Studienabschluss
Master of Science (M. Sc.)

Studienbeginn

Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn zum Winter- und Sommersemester ausgerichtet.

Regelstudienzeit

Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abschluss eines natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Hochschulstudiums mit guten oder sehr guten Leistungen (vorzugsweise aus den Fachrichtungen Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Landschaftsplanung, Biologie, Chemie, Geographie) bei einer Regelstudienzeit von mindestens 7 Semester oder mindestens 210 Credits (gesonderte Regelungen für Studieninteressierte mit mindestens 180 Credit: Sie erhalten die Möglichkeit, die fehlenden 30 Credits während eines Semesters in einem Bachelor-Studiengang vor Beginn des Master-Studiums zu erwerben)
  • Nachweis guter Englischkenntnisse (z.B. TOEFL Test)
  • Nachweis guter Deutschkenntnisse (für ausländische Studieninteressenten)

Studienziel
Ingenieurökologie ist Übertragung ökologischer Prinzipien in gesellschaftliches und technisches Handeln, also naturangepasste Bauweisen, Stoffkreisläufe, Stoffstrommanagement, räumliche Symbiosen von Stoff- und Energienutzern, Energiekaskaden.

Das Master-Studium soll dazu befähigen, auf wissenschaftlicher Grundlage Konzepte und Verfahren zur nachhaltigen Bewirtschaftung lebenswichtiger Ressourcen wie Wasser, Boden, Biomasse und Fauna sowie zur Renaturierung und Sanierung von Ökosystemen und zur dezentralen Ver- und Entsorgung zu entwickeln und dabei die Organisation der Nutzung und des Schutzes dieser natürlichen Ressourcen im Rahmen von regionalen und örtlichen Gesellschaften sowie in Forschung, Industrie und Verwaltung mitzudenken.

Studieninhalte
Das Master-Studium gliedert sich in

  • das zweisemestrige Studium, in dem mindestens 60 Credits erworben werden müssen und
  • ein weiteres Semester für die Master-Arbeit, für die 30 Credits vergeben werden.

Die Ausbildung erfolgt in den Modulen:

  • Mathematik und Modellierung: Mathematik, Geoinformatik, Modelle und operationelle Methoden,
  • Ökologie: Renaturierungsökologie, Theoretische Ökologie,
  • Biotechnologie: Aquatische Chemie, Umweltbiotechnologie,
  • Gewässerentwicklung: Hydrologie, Naturnaher Wasserbau,
  • Planung: Ökologisch orientierte Planungen, Wasser-, Energie- und Stoffwirtschaft,
  • Management: Stoffstrom- und Ressourcenmanagement, Projekte und Methoden,
  • Gesellschaftliche Grundlagen: Umweltrecht, Umweltpolitik, Umweltwirtschaft.

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder
Der Master-Studiengang Ingenieurökologie bereitet vorwiegend auf eine Berufstätigkeit in der Forschung vor; aber auch in der öffentlichen Verwaltung, in der Privatwirtschaft sowie in Banken und Versicherungen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Hochschule Magdeburg-Stendal müssen Studierende innerhalb der Regelstudienzeit keine Studiengebühren zahlen. Es fällt lediglich der Semesterbeitrag an. Dieser beträgt am Standort Stendal 31 Euro, Studierende am Standort Magdeburg zahlen 65 Euro. Darin enthalten sind Beiträge für Studentenwerk und Studentenschaft und in Magdeburg das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr.