Interaction Design

btk - Berliner Technische Kunsthochschule
In Berlin

24.480 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(030)... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Ziel der Studienrichtung ist es, den Entwurf von Interaktionsoberflächen zu fördern, die neuartige Konzepte und erweiterte mediale Sprachen in kreativen Lösungen mit einbeziehen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Bernburger Str., 24-25, 10963, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife. Im Ausnahmefall einer außergewöhnlichen Begabung und/oder umfassender Praxiserfahrung ist auch ein Realschulabschluss ausreichend. Über eine Anerkennung von vorhergehenden Ausbildungs- und Studienleistungen in gestalterischen Bereichen kann im Einzelfall entschieden werden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Interaction Design

Themenkreis

Der Studiengang Interaction Design beschäftigt sich mit der medienübergreifenden Konzeption, Gestaltung und Programmierung von Informations- und Interaktionssystemen - z.B. für interaktive, animierte Flash-Anwendungen im Internet, digitales TV, mobile Medien aber auch offline im Print- & Publishingbereich.

Über Interaction Design

Informationsdesign ist die Kunst und Wissenschaft, Information so zu gestalten, dass sie von Zielgruppen effizient und effektiv genutzt werden kann. Daten müssen dafür mediengerecht, nutzerfreundlich und ästhetisch ansprechend aufbereitet werden. Zwischen der Gestaltung und dem Abruf von Informationen steht das Interface, die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine. Interfacedesign beschäftigt sich mit dem Entdecken, Erleben, Erfahren und der Veränderbarkeit von Inhalten, und thematisiert die Zeitdimension, mit seinen Aspekten Feedback, Navigation und Handlungsverlauf. Beides in Kombination ergibt das Interaction Design.

Hoher Bedarf in der Medien- & Kommunikationsbranche

Heutige Medien haben einen hohen Bedarf an Interaction Designern, um aus expandierenden Datenmengen sinnvolle Informationen zu machen, in zielführenden Nutzungsumgebungen zu präsentieren und auf originelle und kreative Weise erlebbar zu machen. Der Trend geht dabei weg von der reinen Datenpräsentation hin zur Gestaltung von Erlebnis- und Interaktionsräumen in den Online-Medien, aber auch offline im Game- und Lernbereich. Darüber hinaus können Informationen heute z.B. durch Projektionstechnologien (Datenbrillen, Virtual Reality, Simulationsumgebungen) in der Umwelt überall dort eingespielt werden, wo sie benötigt werden.

Die Studienrichtung Interaction Design gliedert sich in vier Fachgebiete, die sich wiederum aus mehreren Studienmodulen zusammensetzen:

* Interfacedesign

* Informatik

* Informationsdesign

* Textdesign

Das Studium an der Berliner Technischen Kunsthochschule dauert
7 Semester (inkl. Praxissemester)

Bewerbung

Studieninteressente können sich jederzeit für das jeweils kommende Semester bewerben. Im Bewerbungsverfahren sollten Studienbewerber nachweisen, dass sie über eine künstlerisch-gestalterische Eignung und ein ernsthaftes Studieninteresse verfügen

Bewerbungsschluß ist jeweils der 15. September (Wintersemester) bzw. der 15. März(Sommersemester).

Finanzierungsmöglichkeiten

Für das Studium an der btk gibt es verschiedene Finanzierungs-
möglichkeiten:

Viele Geldinstitute wie bspw. die Deutsche Bank, die Sparkassen oder die Volks- und Raiffeisenbanken bieten mittlerweile so genannte Studenten- oder Bildungskredite mit flexiblen monatlichen Auszahlungen an. Auch die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gewährt Vollstudierenden einen Studienkredit zu einem niedrigen Zinssatz. Gerne vermitteln wir den Kontakt.

Für besonders begabte Studierende bietet sich die Möglichkeit einer Bewerbung für ein Stipendium bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes oder bei themenbezogenen bzw. regionalen Stiftungen an.

Das Stipendium

Die 1-2 Stipendien pro Semester richten sich an Studenten, die das 1. Semester abgeschossen haben und werden für die folgenden 5 Studiensemester gewährt.

Alle Studenten mit überdurchschnittlichen Leistungen sind antragsberechtigt.

Es können auf Grund besonderer Beteiligung an den Tätigkeitsfeldern innerhalb der Hochschule (Unterstützung der Lehre, Vorbereitung von Projekten usw.) weitere Stipendien, auch für kürzere Zeiträume, vergeben werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen EUR 4.080,- pro Semester (6 monatliche Raten à EUR 680,-)sowie die einmalige Einschreibegebühr (EUR 280,-) und die Abschlussprüfungsgebühr (EUR 380,-).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen