Klassische Homöopathie - Grundlagen

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

780 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Zertifikat (Befähigungsnachweis) WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Homöopathie
Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Die Homöopathie, basierend auf dem Grundsatz `Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt`, wurde durch den Arzt, Apotheker und Chemiker Samuel F.C. Hahnemann (1755-1843) begründet.

Als energetische Reiztherapie hat sich die Homöopathie besonders bei der Behandlung von chronischen, aber auch akuten Erkrankungen bewährt. Mit dem Grundkurs Homöopathie wird eine praxisnahe, homöopathische Ausbildung geboten.

Ziel ist das Erlangen der Fähigkeit, homöopathisch zu denken und durch selbständige Durchführung von Anamnese und Repertorisation das Simile für den Patienten problemlos zu bestimmen.
Die Grundbegriffe und Grundregeln werden erklärt, z.B. Arzneimittelprüfung, Arzneimittelbild, Erstverschlimmerung, Simile-Regel, das Konstitutionsmittel, Herstellung, Dosierung und Wirkungsweise von Potenzen, Verordnung von Mitteln der bewährten Indikation u.v.m.

Es werden folgende Themen behandelt:

Die Heilgesetze von Hippokrates, Paracelsus in Bezug zu Hahnemann
Das Ähnlichkeitsprinzip
Leben und Werk Hahnemanns
Die Beweggründe zur Arbeit mit Klassischer Homöopathie
Geburtsstunde der Homöopathie
Das Organon
Materia Medica
Die Bedeutung der Lebenskraft
Akute Krankheiten
Chronische Krankheiten und die Miasmen
Hahnemanns Wirken in Paris und die Entwicklung der Q-Potenzen
Die homöopathische Arzneimittel
Die Potenzierung in D, C und LM
Das Wirken der Homöopathen Kent und Hering
Eine Fallaufnahme mit Erstanamnese und Folgemittel

Außerdem erfolgt das praktische Erarbeiten von großen Arzneimittelbildern anhand der Themen: Hausapotheke, Verletzungen, Erkältungskrankheiten, Magen-Darm-Erkrankungen

Der Kurs eignet sich für Einsteiger, interessierte Laien sowie für HeilpraktikeranwärterInnen.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen