Kolleg/Aufbaulehrgang für Design

NDU - New Design University
In St. Pölten (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02742... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Diplom
Beginn St. pölten (Österreich)
Dauer 2 Jahre
  • Diplom
  • St. pölten (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Die Ausbildung befähigt zum eigenständigen Konzipieren, Gestalten und Entwerfen in diversen Design-Disziplinen. Die Berufsaussichten reichen von Produktentwicklung, über Planung im Wohnbereich bis hin zum Möbel-Design. Die Ausbildung qualifiziert für leitende Positionen im mittleren Management oder auch zum Arbeiten als selbstständiger Designer. Neben dem direkten Berufseinstieg berechtigt das Diplom- und Reifeprüfungszeugnis auch zum Studium an allen Universitäten, Hochschulen und Akademien sowie Fachhochschulen.
Gerichtet an: Die Ausbildung des Kollegs/Aufbaulehrgang für Design richtet sich an: AbsolventInnen einer Fach- oder Meisterschule. MaturantInnen aller Richtungen. Welchen Abschluss Sie mit der Absolvierung des Kolleg/Aufbaulehrgang für Design erhalten, richtet sich nach der Art Ihrer Vorbildung. Als AbsolventIn einer Fach- oder Meisterschule erlangen Sie sowohl das Diplom als auch das Reifeprüfungszeugnis. Als MaturantIn schließen Sie mit dem Diplom ab.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
St. Pölten
Mariazeller Straße 97, 3100, Niederösterreich, Österreich
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
St. Pölten
Mariazeller Straße 97, 3100, Niederösterreich, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Künstlerische Begabung und Gefühl für Funktionalität und Formgebung von Objekten und Räumen Freude im Umgang mit Materialien und Interesse am Design

Themenkreis

Die Ausbildung am Kolleg/Aufbaulehrgang für Design vermittelt Fähigkeiten zum eigenständigen Konzipieren und Entwerfen, sowie Kenntnisse über Fertigungsmethoden und Materialeinsatz. Damit verbunden sind kaufmännische Grundlagen in Kalkulation, einschlägige Normen und Gesetze sowie Mitarbeiterführung und Kommunikation.

Für AbsolventInnen von Fach- und Meisterschulen liegt das Gewicht der Unterrichtseinheiten verstärkt in den Fächern der Allgemeinbildung (Kolleg), MaturantInnen werden hingegen verstärkt in den Gegenständen aus dem Bereich Fachbildung unterrichtet (Aufbaulehrgang).


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen