Kostenkalkulation für die Auftragsabwicklung

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

980 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Sie kontrollieren und ermitteln Verbesserungspotenzial für die Wirtschaftlichkeit von Auftragsprozessen durch Anwendung von Kostenträgerrechnungen.
Sie führen Kostenträgerrechnungen, unterschieden nach Voll- und Teilkosten, durch.
Sie wenden die verschiedenen Verfahren der Kostenkalkulation an.
Sie wenden Deckungsbeitragsrechnungen zur Erfolgsermittlung an.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Um die anfallenden Kosten in der Auftragsabwicklung im Griff zu halten, gilt es im Rahmen des Kostencontrollings zu ermitteln, wofür die Kosten entstanden sind. Bei einer verursachungsgerechten Zurechnung der Produktionskosten spielen auch die anfallenden Prozesskosten eine gewichtige Rolle. Die ermittelten Daten dienen als Grundlage für verschiedene Verfahren der Kostenkalkulation.

Ihre Trainingsfelder - Die Seminarinhalte

Bedeutung und Ziele der Kostenträgerrechnung
Kostenträgerrechnung auf Basis von Vollkosten
Verfahren der Kostenkalkulation
Kostenträgerrechnung auf Basis von Teilkosten
Deckungsbeitragsrechnung „
Kostenvergleichsrechnung „
Kostenträgerrechnung auf Basis von Prozesskosten

Direkt zum Seminaranbieter