Krankenpflegehilfe

Hephata Hessisches Diakoniezentrum e. V.
In Schwalmstadt

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 66 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Schwalmstadt
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung

Arbeit in allgemeinen Krankenhäusern. Fachkliniken. Sanatorien. Pflegeheimen für alte und behinderte. Menschen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schwalmstadt
Sachsenhäuser Straße 24, 34613, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

• abgeschlossene Hauptschule (9. Klasse) • das vollendete 18. Lebensjahr (höchstens 45 Jahre) • körperliche Eignung (ärztliches Attest) • persönliche Voraussetzungen hinsichlich charakterlicher Eignung und Lebensführung

Themenkreis

Die praktische Ausbildung umfasst mind. 900 Stunden und erfolgt in

- Stationen der Hephata Klinik
-einer chirurgischen Abteilung in einem benachbarten Krankenhaus
-der ambulanten Pflege
-der Altenpflege

Die theoretische Ausbildung umfasst mind. 700 Stunden in folgenden Themenbereichen:

-Pflegefachliche und pflegepraktische Themen -Gesundheit und Krankheit als Prozess

-Krankenpflegehilfe als Beruf
-Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen der pflegerischen Arbeit

Dauer und Struktur der Ausbildung

Die Ausbildung dauert ein Jahr. Sie ist aufgeteilt in die

Theoretische Ausbildung
mit mindestens 550 Unterrichtsstunden in
folgenden Fächern:
• Arzneikunde
• Berufskunde
• Ernährungslehre
• Hygiene u. a.
• Krankheitslehre
• Lehre vom Aufbau und Funktion des Körpers
• Praktische Krankenpflege und Umgang mit kranken Menschen

...und die praktische Ausbildung:
Sie erfolgt auf den Stationen der Hephata-Klinik
und im Geschäftsbereich Behindertenhilfe
von Hephata. Hinzu kommt ein Praktikum in
der chirurgischen Abteilung des Schwalm-
Eder-Klinikums Schwalmstadt.

Finanzen
Die Auszubildenden erhalten eine monatliche Ausbildungsbeihilfe von 635 Euro brutto. Der Erholungsurlaub beträgt während der Ausbildung 5 Wochen. Für Umschüler wird die Ausbildung unterstützt
(nähere Auskunft beim Arbeitsamt).

Termine
• Ausbildungsbeginn jeweils zum 1. September
• Anmeldung bzw. Bewerbung bis Ende Januar
• Auswahlverfahren im Februar

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Folgende Ausgaben sind zu Beginn der Ausbildung zu erwarten: • ca. 40 Euro für Lehrbücher und • ca 80 Euro für Arbeitskleidung außerdem: • Prüfgebühren in Höhe von 60 Euro • Gebühren für das Zertifikat zur Berufsbezeichnung „Krankenpflegehelferin/Krankenpflegehelfer” von 50 Euro • evtl. Zimmer für 82 Euro/monatlich