Ladungssicherung Lkw - Ausbildung VDI 2700a

STL Sachverständiger Tischendorf Ladungssicherung
Inhouse

490 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04418... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sensibilisierung der Teilnehmer und Darstellung, warum ordnungsgemäße Ladungssicherung eine Grundvoraussetzung im Straßengüterverkehr ist. Anhand der Seminarinhalte erlernen die Teilnehmer, wie Ladegüter effizient und sicher transportiert werden können. Zudem werden die Vor- und Nachteile verschiedener Sicherungsmethoden und die Grenzen einzelner Zurr- und Hilfsmitteln erläutert. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Ladungssicherung selbst zu beurteilen und bei Bedarf eigenständig zu optimieren.
Gerichtet an: Fahrer, Verlader, Fuhrparkleiter, Disponenten, Versandleiter, Lagermeister und andere interessierte Personen

Wichtige informationen

Dokumente

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Ladungssicherung in THEORIE und PRAXIS!

Seminarinhalte nach VDI-Richtlinie 2700 "Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen"

- Rechtliche Grundlagen
- Physikalische Grundlagen
- Anforderungen an Transportfahrzeuge
- Arten der Ladungssicherung
- Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
- Zurrmittel für die Ladungssicherung
- Weitere Hilfsmittel zur Ladungssicherung

Sensibilisierung der Teilnehmer und Darstellung, warum ordnungsgemäße Ladungssicherung eine Grundvoraussetzung im Straßengüterverkehr ist. Anhand der Seminarinhalte erlernen die Teilnehmer, wie Ladegüter effizient und sicher transportiert werden können. Zudem werden die Vor- und Nachteile verschiedener Sicherungsmethoden und die Grenzen einzelner Zurr- und Hilfsmitteln erläutert. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die Ladungssicherung selbst zu beurteilen und bei Bedarf eigenständig zu optimieren.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen