Linguistik B.A. (Ein-Fach)

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Sprachwissenschaft ist die Wissenschaft von der Sprache. Der neuere Begriff Linguistik wird meist gleichbedeutend verwendet. Ziel der Linguistik ist es, Sprache zu untersuchen, d.h. sprachliche Phänomene adäquat zu beschreiben und zu erklären. Dieses ist ein sehr komplexes Unterfangen, was wohl damit zu tun hat, dass die menschlichen Sprachen äußerst vielschichtige Gebilde sind, die auf viele verschiedene Arten mit außersprachlichen Gegebenheiten verknüpft sind.



So teilt sich die Linguistik in verschiedene Teildisziplinen auf. Dies sind einerseits systembezogene, wie Syntax, Morphologie, Phonetik/Phonologie und Semantik, andererseits handlungsbezogene wie die Pragmatik. Weitere Disziplinen sind die Sozio- oder Psycholinguistik. Die Syntax befasst sich mit der Frage, wie aus einem System von Regeln und Grundelementen Sätze gebildet werden. Die Morphologie beschäftigt sich mit der Struktur, dem inneren Aufbau von Wörtern und die Phonetik/Phonologie mit Lautsystemen von Sprachen. Die Semantik analysiert und beschreibt die Bedeutung von sprachlichen Ausdrücken. Die Pragmatik untersucht Sprache als Mittel der Kommunikation. In den verschiedenen Teildisziplinen stehen also einmal Aspekte des Sprachsystems und einmal der Sprachgebrauch im Vordergrund.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein Praktikum während des Studiums kann im Bereich der laut Prüfungsordnung erforderlichen Schlüsselqualifikationen angerechnet werden. Praktika sind generell empfehlenswert.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Linguistik
Sprachliche Phänomene

Themenkreis

In Stuttgart wird Linguistik als kognitive Wissenschaft unterrichtet, d.h. als Fach, das mit Hilfe der Analyse von Sprache mehr über die Strukturen des menschlichen Geistes lernen will. So ist die Linguistik eine Wissenschaft, die zwischen den eher traditionellen philologischen und historischen Fächern auf der einen Seite und den sehr in Bewegung stehenden analytischen Fächern auf der anderen Seite steht. Für BA-Absolventen, die sich intensiver mit der Wissenschaft der Sprache auseinandersetzen wollen, wird der forschungsorientierte Masterstudiengang "Sprachtheorie und Sprachvergleich" angeboten

Zusätzliche Informationen

Zum Wintersemester (Bewerbung bis 15. September) Zur Bewerbung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen