Kursbeginn: jederzeit möglich

Lüftungskonzepte und Wohnraumlüftung

GeWeB Gesellschaft für Weiterbildung im Bauwesen GbR
Online

349 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61518... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Online
Dauer nach Vereinbarung
Beginn nach Wahl
  • Kurs
  • Online
  • Dauer:
    nach Vereinbarung
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Kursbeginn: jederzeit möglich



Umfang: 20 LE (Lerneinheit à 45 Minuten)

Abschluss: anerkanntes Zertifikat



Die Inhalte dieses Kurses sind Bestandteil des Fortbildungskatalogs für die Energieeffizienz-Expertenliste (Übergangsregelung bzw. Verlängerung).

Der Kurs umfasst u.a.:



- Grundlagen der Lüftungstechnik

- Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen

- Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6

- Ausführung der Wohnraumlüftung

- Beispiele



Für detailliertere Informationen besuchen sie uns doch einfach unter geweb.de/Home/lk

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Online
Beginn nach Wahl
Lage
Online

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Bauingenieure, Architekten, TGA-Planer, Energieberater, Bauunternehmen und Mitarbeiter der Bauverwaltung

· Voraussetzungen

Praktische Kenntnisse von Vorteil

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lüftungskonzepte
Lüftungstechnik
Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen
Ausführung der Wohnraumlüftung
Luftdichtigkeit
Mindestluftwechsels
Erforderlichen Luftvolumenströme
Maschinelle Lüftung
Freie Lüftung
Komponenten von Wohnugslüftungsanlagen

Dozenten

Nils Schnittker
Nils Schnittker
EnEV, OWS

Themenkreis

Lüftungskonzepte und Wohnraumlüftung

Kursbeginn: jederzeit möglich
Mit 20 LE* Umfang entspricht dieser Kurs einer 2,5-tägigen Präsenzschulung.

Freischaltung für 1 Jahr!
Abschluss: anerkanntes Zertifikat

Auch unsere Teilnehmer sind der Meinung: "Durch die lange Verfügbarkeit der Kursinhalte kein "Lernen auf Kurzzeit-Gedächtnis", sondern Wissen wird dauerhaft abrufbar." (Bewertung bei emagister.de)

Die DIN 1946-6 schreibt die Erstellung von Lüftungskonzepten für neue Wohngebäude und für zu modernisierende Wohngebäude mit "lüftungstechnisch relevanten Änderungen" vor. Das führt bei vielen Gebäuden zur Planung einer Lüftungsanlage.

Wir vermitteln Ihnen in diesem Kurs zunächst die Grundlagen der Raumlufttechnik, der Luftdichtigkeit und des Mindestluftwechsels. Sie lernen, wie man die Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen überprüft, wie ein Lüftungskonzept erstellt wird und welche Möglichkeiten der freien und maschinellen bzw. ventilatorgestützten Wohnungslüftung es gibt.

Weiterhin erfahren Sie, wie die erforderlichen Luftvolumenströme für freie und maschinelle Lüftung ermittelt werden, wie man sie auf Räume aufteilt und wie sie gedeckt werden können. Außerdem lernen Sie, wie man die einzelnen Komponenten von Wohnugslüftungsanlagen auslegt, welche Anforderungen an eine kontrollierte Wohnungslüftung bestehen und wie diese ausgeführt werden kann.

Darüber hinaus bietet der Kurs "Lüftungskonzepte und Wohnraumlüftung" eine Einführung in die energetische Berücksichtigung der Wohnungslüftung nach DIN V 18599-6.

Der Kurs umfasst u.a.:

  • Grundlagen der Lüftungstechnik
  • Notwendigkeit lüftungstechnischer Maßnahmen
  • Lüftungskonzepte nach DIN 1946-6
  • Ausführung der Wohnraumlüftung
  • Beispiele


>> Die Inhalte dieses Kurses sind Bestandteil des Fortbildungskatalogs für die Energieeffizienz-Expertenliste (Übergangsregelung bzw. Verlängerung).

Zielgruppe dieser Fortbildung sind Bauingenieure, Architekten, TGA-Planer, Energieberater, Bauunternehmen und Mitarbeiter der Bauverwaltung.


Für die Anerkennung von Fortbildungspunkten und bei weiteren Fragen sprechen Sie uns bitte an.