Lustre: Administration und Support, Stufe 1

AS-SYSTEME Unternehmensberatung
Inhouse

1.800 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 9... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten: - Beschreiben der Lustre-Umgebung. - Verstehen und Darstellen der Lustre-Clusterarchitektur. - Durchführen der Installation und Erstkonfiguration. - Fehlerbehebung und Umgang mit typischen Fehlern beim Betrieb. - Erläutern und Durchführen fortgeschrittener Profilierung.
Gerichtet an: Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, Systemarchitekten und Systemintegratoren.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen: - Um diesen Kurs erfolgreich zu absolvieren, sollten die Teilnehmer über Erfahrung mit Linux verfügen.

Themenkreis

Trainingsziel

Dieser Kurs vermittelt folgende Kenntnisse und Fähigkeiten:

  • Beschreiben der Lustre-Umgebung


  • Verstehen und Darstellen der Lustre-Clusterarchitektur


  • Durchführen der Installation und Erstkonfiguration


  • Fehlerbehebung und Umgang mit typischen Fehlern beim Betrieb


  • Erläutern und Durchführen fortgeschrittener Profilierung


Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Systemadministratoren, Systemarchitekten und Systemintegratoren.

Voraussetzungen

Um diesen Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten Sie über folgende Vorkenntnisse verfügen:

  • Um diesen Kurs erfolgreich zu absolvieren, sollten die Teilnehmer über Erfahrung mit Linux verfügen.


Überblick über den Inhalt des Trainings

ES-288 wurde durch den Kurs CL-400 ersetzt!!!

Der Kurs "Lustre: Administration und Support, Stufe 1" ist für

Systemadministratoren, Systemarchitekten und Systemintegratoren

ausgelegt, die sich für die Bereitstellung von Lustre-Installationen

und/oder das entsprechende Konfigurationsmanagement interessieren. Der

dreitägige Kurs behandelt die Theorie, Best Practices und praktische

Demonstrationen zur Bereitstellung von Services und zu

Projektmanagementverfahren. Alle Konfigurationsaspekte von einfachen

Test-Clustern bis hin zu komplexen Installationen mit Failover und

mehreren Netzwerken werden behandelt.

Einführung

  • Kursaufbau
  • Unterlagen
  • Prüfung
  • Einführung
  • Regeln


Lustre verstehen

  • Einführung zu Lustre
  • Systeme in einem Lustre-Cluster
  • Funktionsmerkmale von Lustre
  • Netzwerkoptionen
  • Module
  • Auffinden von Dateien
  • Striping
  • Ein-/Ausgangsprotokoll für Dateien


Architektur von Lustre-Clustern

  • Verstehen der Anforderungen
  • Server-Hardware
  • Knotenanzahl und Größe
  • Networking
  • Speichern und Durchsatz


Konfigurieren von Lustre 1.6

  • Versionen und Funktionsmerkmale
  • Prinzipien
  • Beispiele
  • Failover
  • Management


Konfigurieren von Lustre 1.4

  • Installation und Kompilierung
  • Konfiguration
  • Starten / Stoppen von Clients und Services
  • Ändern von Konfigurationen


Problembehandlung

  • Methodologie
  • Allgemeine Maßnahmen
  • Erstellen von Debugging-Informationen
  • Hängengebliebene Module
  • Fehlerbehebung bei Netzwerken
  • Umgang mit OSTs
  • Fehler bei OSTs
  • Wiederherstellung
  • Speicherfehler
  • Arbeiten in realitätsgetreuem Maßstab
  • Verstehen von Fehlermeldungen


Fortgeschrittene Profilierung

  • Tools und Statistiken
  • Eingangs- / Ausgangsleistung - Fragmentierung
  • Eingangs- / Ausgangsleistung - E/A-Kit
  • E/A-tuningfähige Komponenten
  • Verstehen der Leistung von Metadaten
  • Tuning von Metadaten


Kurssprache deutsch, Unterrichtsmaterial überwiegend in englischer Sprache.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen