Malariadiagnostik

Difäm - Deutsches Institut für Ärztliche Mission e.V.
In Tübingen

120 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
+ 49 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Ort Tübingen
Unterrichtsstunden 8h
Dauer 1 Tag
Beginn 02.12.2017
weitere Termine
  • Seminar
  • Anfänger
  • Tübingen
  • 8h
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    02.12.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Gerichtet an: Medizinisch Technische Laborassistentinnen und Arzthelfer/innen sowie Ärtze/innen, die Fähigkeiten in der Malariadiagnostik erwerben möchten.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
02.Dez 2017
10.Mär 2018
01.Dez 2018
Tübingen
Mohlstr. 26, D72074, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 02.Dez 2017
10.Mär 2018
01.Dez 2018
Lage
Tübingen
Mohlstr. 26, D72074, Baden-Württemberg, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mikroskopieren
Hintergrundwissen Malaria

Dozenten

Karin Ludwig
Karin Ludwig
MTA

Themenkreis

Dieser Kurs vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse zu Malaria. Die Anfertigung von Ausstrichen/Dicken Tropen, sowie die Durchführung der Färbetechnik werden eingeübt. Durch ausgiebiges Mikroskopieren wird die Identifizierung und Unterscheidung der verschiedenen Malariaarten erlernt.

Beratung: Gesundheitsprogramme entwickelnAls bundesweite Fachstelle für Gesundheitsarbeit unterstützt das Difäm Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit bei der Verwirklichung von Gesundheitsprojekten weltweit. Dies beinhaltet Beratung, Konzeption und Begleitung von Gesundheitsprojekten in enger Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort.Im Vordergrund steht für uns, eine solide Basis für eine langfristige Gesundheitsversorgung zu schaffen. Dies geschieht vornehmlich durch die Einrichtung von Basisgesundheitsdiensten, die Förderung der häuslichen Krankenpflege und gezielte Weiterbildung.Weiterbildung durch Seminare: Basis für effektive ArbeitMedizinische Fachkräfte für einen Einsatz in den wirtschaftlich armen Ländern vorzubereiten, ist eine tragende Säule unserer Arbeit. Spezielle Kurse sind auf dieses Ziel ausgerichtet: von der Berücksichtigung kultureller Gegebenheiten über Tropenmedizin bis hin zu Labordiagnostik in den Tropen. Eine Präsenzbibliothek gibt ergänzend dazu einen Überblick über aktuelle internationale Publikationen zur Gesundheitsarbeit in den Tropen und Subtropen.