Maschinenbau

Fachhochschule Koblenz
In Koblenz

1.084 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02619... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Koblenz
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Der Bachelorstudiengang Mechanical Engineering soll kompakt und, bei möglichst hoher Erfolgsquote, die Anwendung wissenschaftlicher Methoden und ein entsprechendes breites Basiswissen berufsqualifizierend vermitteln.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Koblenz
Konrad-Zuse-Straße 1, 56075, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

* Allgemeine Hochschulreife oder * Fachhochschulreife oder * eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung. Vor Aufnahme des Studiums ist ein Industriepraktikum zu absolvieren (mindestens 16 Wochen, wovon Teile auch während des Studiums durchgeführt werden können, entsprechende Ausbildung wird anerkannt).

Themenkreis

Eine konsequente modulare Strukturierung des Curriculums steht im Vordergrund, die es den Studierenden - insbesondere mit fortschreitendem Studium - ermöglicht, durch verstärktes selbstgesteuertes Lernen den Lernerfolg zu beschleunigen und die Lerneffizienz zu verbessern. So sollen in den ersten Semestern neben fachlichen (z. B. naturwissenschaftlichen) Grundlagen bereits Arbeitsmethoden vermittelt bzw. erlernt werden, die diese effektiven Lernformen unterstützen. In den späteren Semestern kommen Elemente zur interdisziplinären, zielorientierten selbstgesteuerten Arbeit auch in Teams (wie Projektmanagement, eine Projektarbeit, gruppenbezogene Laborarbeiten) hinzu.

Der Bachelorstudiengang gliedert sich in eine dreisemestrige Orientierungsphase und eine dreisemestri­ge Spezialisierung in der das Wissensspektrum um Kenntnisse aus den Bereichen des Industrial Engineering (Betriebsorganisation, Logistik, Arbeitsstudium, Arbeitsrecht, Personalwesen, etc.) sowie der Energie- und Umwelttechnik erweitert wird.
Zu beiden Phasen gehören jeweils studienbegleitende Prüfungen. Als Voraussetzung für die Prüfungszulassung in einem Modul kann u. U. die erfolgreiche Teilnahme an entsprechenden Übun­gen und Praktika vorgesehen sein. Prüfungs­elemente sind modulbezogene Klausuren, bewertete Übun­gen und/oder bewertete Referate. Ab­schließend führt die Bachelor Thesis - eine ingenieurspezifische und bewertete Abschlussarbeit aus dem Bereich des Maschinenbaus - zum Hochschulabschluss. Die Hochschule bietet hier an, einen sehr hohen Anteil von Themen bzw. Aufgabenstellungen für Bachelorarbeiten aus Unternehmen in Deutschland und der EU zu vermitteln, damit die Studierenden in den Unternehmen unter Praxisbe­dingungen arbeiten können.

Beginn des Studiums
zum Winter- und Sommersemester möglich

Reguläre Bewerbungsfrist
für dasSommersemester: 15. Januar
für das Wintersemester: 31. Juli

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Sozialbeitrag Zu jedem Semester ist ein Sozialbeitrag in Höhe von derzeit 180,70 Euro zu entrichten. Dieser setzt sich zusammen aus 68,90 Euro für das Studierendenwerk, 12,80 Euro für den Allgemeinen Studentenausschuss (ASTA) und 99,- Euro für das Semesterticket.