Mechatronik (Verbundstudium)

Hochschule Augsburg
In Augsburg

4.768 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08215... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Augsburg
  • Dauer:
    4 Jahre
Beschreibung

Ausbildung qualifizierter junger Fach- und Führungskräfte mit Berufsausbildung und Studium in einem schlanken, integrierten Bildungsgang in 4 1/2 Jahren.
Gerichtet an: Besonders leistungsfähige und motivierte Schulabgänger/-innen mit allgemeiner Hochschulreife oder Fachhochschulreife (Abitur oder Fachabitur)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Augsburg
An Der Fachhochschule 1, 86161, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Bewerbung zur Teilnahme am Verbundstudium
Für die Bereitstellung eines betrieblichen Ausbildungsplatzes sind allein die Ausbildungsbetriebe zuständig. Bewerbungen sind direkt an die Betriebe zu richten.Die Zulassung zum Studium erfolgt nur durch die Fachhochschule Augsburg. Teilnehmer/innen bewerben sich vor Ausbildungsbeginn um einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Mechatronik an der Fachhochschule. Bei Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen und des Numerus Clausus gibt die Fachhochschule die Zusage für einen Studienplatz zum Wintersemester des folgenden Jahres.

Verträge
Mit dem Ausbildungsbetrieb werden ein Bildungsvertrag über das Verbundstudium und ein Berufsausbildungsvertrag gemäß dem Berufsbildungsgesetz abgeschlossen.

Umwandlung des Verbundstudiums
Beim endgültigen Nichtbestehen einer Prüfung und Exmatrikulationan der Fachhochschule endet das Verbundstudium. In diesem Fall wird es in ein normales Berufsausbildungsverhältnis umgewandelt und dieses fortgesetzt. Bei Abbruch der Berufsausbildung kann das Studium als reguläres Bachelorstudium Mechatronik weitergeführt werden.

Finanzierung und Vergütung
Bis zum Bestehen der IHK-Abschlussprüfung nach 3 1/2 Jahren wird die Ausbildungsvergütung in Höhe von ca. 760,- € bis 890,- € bezahlt. Im Anschluss daran wird für die verbleibende Studien- und Praktikumszeit ein Stipendium (inkl. Arbeitgeberanteil und Sozialversicherung) ebenfalls vom Betrieb bezahlt. Die Studienbeiträge können vom Betrieb übernommen werden, ansonsten trägt sie der Student.

Weiterbeschäftigung und Rückzahlung
Die Teilnehmer/-innen erklären sich bereit, nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums ein Beschäftigungsverhältnis mit dem Betrieb einzugehen, wenn ihnen dies angeboten wird. Bei Nichtannahme des Arbeitsvertrages oder Kündigung wird eine (anteilige) Rückzahlung des Stipendiums vereinbart. Dies bedarf einer einzelvertraglichen Regelung.

Ausbildung im Betrieb
Die betriebliche Ausbildung inklusive betrieblicher Praxis umfasst 26,5 Monate. Die ersten 13 Monate erfolgen vor Aufnahme des Studiums, der Rest in der vorlesungsfreien Zeit und im Praxissemester. Während der Ausbildungszeit besteht Anspruch auf Urlaub.

Unterricht an der Berufsschule
Alle Teilnehmer/-innen am Verbundstudium werden in eigenen Klassen an der Berufsschule unterrichtet. Im 1. Ausbildungsjahr beträgt die Unterrichtszeit 1,5 Tage pro Woche. Während des Studiensemester 1 bis 4 erfolgt der Berufsschulunterricht studienbegleitend mit 0,5 Tagen pro Woche. Unterrichtet werden nur berufsrelevante Fächer.

Studium an der Fachhochschule
Das Studium an der Fachhochschule umfasst 7 Semester. Es besteht aus 6 Hochschulsemestern und einem Praxissemester. Das Praxissemester ist in die betriebliche Ausbildung integriert. Der Ablauf der theoretischen Studiensemester entspricht dem Bachelorstudiengang Mechatronik. Durch das Belegen von Wahlpflichtfächern können spezielle Interessen vertieft werden. Es besteht die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu studieren.

Termine
Bewerbung um einen Ausbildungsplatz im Verbundmodell beim Ausbildungsbetrieb
1.Mai bis 15. Juni: Bewerbung um einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Mechatronik an der Fachhochschule Augsburg

Mitte August: Bescheid der Fachhochschule Augsburg zur Zulassung

1. September: Beginn der Ausbildung im Ausbildungsbetrieb

1. Oktober des Folgejahres: Beginn des Studiums an der Fachhochschule

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 450.- € plus Semesterbeitrag: - Studentenwerksbeitrag - (z.B. Mensa): 35,00 EUR/Sem. - AVV-Ticket: Regional- und Stadtverkehr: 44,80 EUR/Sem. ------- Insg. 529,80 EUR/Sem. Erstsemester zahlen die Semesterbeiträge bis zu dem im Zulassungsbescheid genannten Immatrikulationstermin selbst auf das genannte Konto ein und legen bei der Immatrikulation die Einzahlungsquittung vor. Nach der Immatrikulation erteilen Sie über das Online-Portal der Hochschule Augsburg die Ermächtigung zum Einzug des fälligen Studienbeitrags. Dieser wird bis spätestens 15. Dezember abgebucht.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen