Norwegisch A1-B1

Bildungszentrum des Handels
In Neuruppin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
33914... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Neuruppin
  • Dauer:
    3 Monate
Beschreibung

Norwegisch B1 Niveau nach dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen.
Gerichtet an: Menschen die Norwegisch lernen wollen oder für den Beruf benötigen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Neuruppin
Steinstraße 20, 16816, Brandenburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine formalen Vorraussetzungen, Vorstellungsgespräch und Anmeldung

Dozenten

Julia Keil
Julia Keil
Norwegisch, Bewerbertraining, Arbeitnehmervermittlung

Magistra Artium in Skandinavistik, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaft 5 Jahre Lehrerfahrung Norwegisch 5 Jahre Erfahrung Auswandererbetreuung Auslandserfahrung Norwegen Auslandsstudium Litauen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Eu-Fundraising www.julia-keil.de

Oswald Franka
Oswald Franka
Skandinavistik, Norwegisch, Bewerbertraining

Bachelor Skandinavistik Auslandsstudium Norwegen 2 Jahre Lehrerfahrung Norwegisch

Themenkreis

Norwegisch Für Anfänger bis fortgeschrittenen Niveau, die Einstufung erfolgt individuell.

  • Elementare Sprachverwendung Norwegisch 45 Tage
  • Erweiterte Sprachverwendung, 20 Tage
  • Interkultur , das norwegischsprachige Internet 9 Tage

Das Bildungszentrum des Handels ist eine staatlich anerkannte Institution der Aus- und Weiterbildung. Unser Schulungszentrum liegt nur 80 km nördlich von Berlin, in der am Ruppiner See gelegenen Fontanestadt Neuruppin. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg ins Erwerbsleben professionell zu unterstützen. Wir bieten Schulungen aus den Bereichen Erstausbildung, Weiterbildung, EDV und Qualifizierung für Sie oder Ihr Unternehmen an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf unseren Sprachschulungen mit Bewerbungstraining und Hilfe der Stellenfindung zur Arbeitsaufnahme im Ausland z.B in Schweden oder Norwegen.

Zusätzliche Informationen

Kontaktperson: Julia Keil