Office-Programmierung mit VSTO für .NET Entwickler

tutego
In Dortmund

1001-2000
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dortmund
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Seit Microsoft Office 2003 können Anwendungsentwickler mit Hilfe der "Visual Studio Tools for Office" (VSTO) eigene "Office Business Applications" zur Erweiterung von Office-Produkten wie Outlook oder Word schreiben. Dabei stehen die .NET-Sprachen wie C# oder VB.NET zur Verfügung. Auf diesem Weg löst BSTO das bekannte, aber schwächere, VBA mitsamt dem VBA-Editor sowie das COM-Modell gleich mit ab. Seminarteilnehmer der VSTO-Weiterbildung bekommen einen Einstieg in die moderne Microsoft Office Entwicklung und die Tools, programmieren eigene Add-Ins und üben die Integration officefremder Datenquellen in Office.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Gute Office-Kenntnisse, grundlegende Kenntnisse im .NET Framework und einer .NET-Sprache wie VB.NET oder C#. Vorkenntnisse in der Makroprogrammierung bzw. VBA sind von Vorteil.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

.net
Microsoft Office
VSTO

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

Seminarinhalte
  • Office und .NET- Rückblick: Makroprogrammierung und Automatisierung mit VBA
    - Integration des .NET-Frameworks in Office
    - Properties, Methoden und Ereignisse
    - VSTO 3.0 als Teil von Visual Studio 2008
    - Visueller Designer, Ribbon
    - Office mit VSTO steuern
    - VSTO-Versionen, Änderungen durch Office 2007/2010
  • Grundlagen und Office Objektmodell- Fenster, Steuerelemente, VSTO-Controls
    - Fehlerbehandlung
    - Zugriff auf Menü- und Symbolleisten
    - VSTO-Aufgabenleiste
  • Word- Laden von Dokumenten
    - Dokumenteigenschaften ändern
    - Einfügen von Text
    - Zugriff auf Absätze, Zeichen, Kopf-/Fußzeile
    - Absatz- und Zeichenformatierung
    - Textmarken erstellen und ansprechen
    - Umgang mit Tabellen, Grafiken und Diagrammen
    - Arbeiten mit der Zwischenablage
  • Excel- Arbeitsmappen und Arbeitsblätter ansprechen
    - Zugriff auf Zellen
    - Formatierung von Zellen
    - Diagramme einsetzen, Diagrammtypen
    - Drucken
  • Outlook- MAPI-Folder
    - Versenden einer E-Mail, Anhänge
    - Zugriff auf das Adressbuch
    - Kalender und Aufgaben erstellen
  • Ausblick- Open Office XML Format
    - Office und XML, XML Core Services, Erzeugen von Dateien
    - Kontextbezogene Funktionen: Smart Tags und Smart Documents, Action Panes
    - Migration von VBA-Anwendungen nach VSTO? Aufruf VBA/VSTO
    - Programmierung des Ribbons
    - Datenbankanbindung aus Office
    - VSTO-Anwendungen ausliefern und installieren
    - VSTO 4 für die MS Office 2010 Entwicklung
    - Objektmodell von SharePoint

Zusätzliche Informationen

Zielgruppe: .NET-Entwickler, die mit VSTO neue Office-Anwendungen auf der Basis von Microsoft Office erstellen möchten.

Software: Microsoft Office ab Version 2003 (Office 2003, 2007, 2010).

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen