Seminarreise / Pflegefamilienfreizeit

Stiftung zum Wohl des Pflegekindes
Fernunterricht

65 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
05971... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Event
  • Anfänger
  • Fernunterricht
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Das Seminarprogramm der Stiftung möchte alle ansprechen, die sich in ihrem (Berufs-) Alltag mit dem Pflegekinderwesen befassen. Dabei wird die Stiftung von Fachleuten aus unterschiedlichsten Disziplinen aus dem gesamten Bundesgebiet unterstützt.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

An fünf Tagen haben Sie die Möglichkeit, sich sowohl weiterzubilden, als auch mit Ihrer Pflegefamilie erholsame Tage auf der Insel zu verbringen. Bildung und Urlaub werden miteinander verbunden – Erholung für die ganze Pflegefamilie.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Pflegekind, Plegeeltern, Pflegefamilie

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Für die Planung Ihrer Anreise haben wir alle Informationen, Preise und Buchungsmöglichkeiten auf unserer Website veröffentlicht: www.stiftung-pflegekind.de

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lösungsmöglichkeiten für belastende Situationen
Rechte und Pflichten von Pflegeeltern

Dozenten

Heinzjürgen Ertmer
Heinzjürgen Ertmer
Dipl. Sozialarbeiter

Michael Greiwe
Michael Greiwe
Geschäftsführer der Stiftung zum Wohl des Pflegekindes

Themenkreis

Liebe Pflegefamilien,

wir bieten Ihnen mit unserem Seminarprogramm 2016 nun zum zweiten Mal eine Seminarreise für Ihre gesamte Pflegefamilie an: Von Sonntag, 20.03.2016, bis Donnerstag, 24.03.2016 (Karwoche), laden wir Sie auf die Insel Sylt in das Jugendgästehaus Puan Klent (www.puan-klent.de) ein.


Das Programm:

20.03.2016

Bis 15:00: Anreise, die alle Teilnehmer selbst organisieren - wir sind bei der Planung natürlich gerne behilflich!

15:00 Uhr:Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen; Vorstellung der Referenten und Kinderbetreuerinnen; Informationen für die nächsten Tage.

21.03.2016

10:00 – 17:00:Tagesseminar

22.03.2016

10:00 – 12:30: Workshops zu d. u. g. Themen

23.03.2016

10:00 – 12:30: Workshops zu d. u. g. Themen
Abschlussrunde und Verabschiedung am Abend

24.03.2016

Nach dem Frühstück: Abreise

Seminar und Workshops:

Referent des Tagesseminares ist Heinzjürgen Ertmer, Sozialarbeiter, eh. Jugendamtsleiter Herten.

Im Fokus steht der Titel: „Wenn Pflegeeltern und Fachkräfte an ihre Grenzen stoßen“ Aus Sicht des Pflegekindes und der Pflegeeltern wird erörtert, welche Problematiken eine Familie sehr belasten können - aber auch, welche Lösungsmöglichkeiten zu empfehlen sind und welche Chancen sich bieten.

Neben diesem Seminar bieten wir zwei Workshops zu folgenden Themen an:

· „Pflegekinder und Schule“, Referent Heinzjürgen Ertmer

· „Wer darf das denn jetzt entscheiden? – Rechte und Pflichten von Pflegeeltern“, Referent Michael Greiwe, Geschäftsführer der Stiftung

Die Gruppe wird für die Workshops geteilt, sodass jeder Teilnehmer beiden Workshops besucht.

Preise:

Kinder bis 5 Jahre: 99,- €

Kinder ab 6 Jahre: 159,- €

Erwachsene: 249,- €