Staatlich geprüfte Betriebswirt (w/m), berufsbegleitend Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik

Karl-Schiller-Berufskolleg
In Dortmund

Kostenlos
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0231/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Dortmund
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Examen zum Staatlich geprüften Betriebswirt (w/m).
Gerichtet an: Berufstätige, die sich weiter kaufmännisch weiter bilden möchten

Wichtige informationen

Web:Pcurso:Detalles:Modalite:Txt Schulische Ausbildung

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Brügmannstr. 21-23, 44135, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Mindestens Fachoberschulreife und abgeschlossene Berufsausbildung alternativ langjährige Berufstätigkeit im Bereich Wirtschaft / Verwaltung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Abschluss Staatlich geprüfter Betriebswirt
Ausbildereignung

Dozenten

Julia Banasch
Julia Banasch
Absatzwirtschaft (Marketing)

Themenkreis

Berufsbegleitend (2 Abende je Woche und 14tgl. samstags)

Unterrichtsfächer

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Absatzwirtschaft
  • Wirtschaftsrecht
  • Deutsch/Kommunikation
  • Volkswirtschaftslehre/Politik
  • Wirtschaftsenglisch
  • Wirtschaftsmathematik/Statistik


In der zweiten Hälfte der Weiterbildung wird ein Projekt durchgeführt, bei
der Gruppen eine reale betriebliche Aufgabe lösen. Diese Lösung wird
dann dokumentiert und präsentiert.

Im Rahmen der Weiterbildung legen Sie den Staatlichen
Computerführerschein ab. Dieser beinhaltet die Gebiete

  • Grundlagen der Informationstechnik
  • Betriebssystemfunktionen
  • Textverarbeitung
  • Tabellenkalkulation
  • Datenbank
  • Präsentation
  • Informations- und Kommunikationsnetze
  • Datenschutz und Datensicherheit

Es werden Zertifikate über die einzelnen Teilgebiete und über den ganzen
Computerführerschein ausgestellt.

Es wird auf die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK vorbereitet.

Der Unterricht findet montags und mittwochs abends und 14-täglich
samstags statt. Das Zeitfenster für den Abendunterricht ist 17:30 - 21:30
Uhr, samstags von 7:55 - 12:20 Uhr. Dies bedeutet nicht, dass der
Zeitrahmen voll ausgeschöpft wird. So kann es z. B. sein, dass an einem
Abend der Unterricht erst um 18:15 Uhr beginnt oder schon um 20:45 Uhr
endet. Weiterhin sind Selbstlernphasen vorgesehen, die von den
Studierenden selbst terminiert werden können.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen