Tasteninstrumente

Konservatorium Wien GmbH
In Wien (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Masterstudium dient der Vertiefung und der Erweiterung der im Bachelorstudium des einschlägigen Studienzweiges (Klavier, Orgel, Akkordeon) erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Im Einzelnen prägen die folgenden Bildungsziele das Masterstudium: Vertiefung der Berufsausbildung als Solist/in, Begleiter/in und Kammermusiker/in · Spezialisierung im Beruf nach dem jeweiligen, persönlichen Interessens- und Begabungsprofil, · vollständige Integration fachwissenschaftlicher Reflexion in die künstlerische Arbeit,

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Johannesgasse 4a, 1010, Wien, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Ein abgeschlossenes Bachelorstudium der jeweiligen Studienrichtung oder ein gleichwertiger Abschluss an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung, der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse bei fremdsprachigen Bewerbern sowie die positive Absolvierung der Zulassungsprüfung und die Verfügbarkeit eines Studienplatzes.

Themenkreis

Das Masterstudium dient der Vertiefung und der Erweiterung der im Bachelorstudium des einschlägigen Studienzweiges (Klavier, Orgel, Akkordeon) erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Im Einzelnen prägen die folgenden Bildungsziele das Masterstudium:

· Vertiefung der Berufsausbildung als Solist/in, Begleiter/in und Kammermusiker/in · Spezialisierung im Beruf nach dem jeweiligen, persönlichen Interessens- und Begabungsprofil,
· vollständige Integration fachwissenschaftlicher Reflexion in die künstlerische Arbeit,
· Erwerb kreativer und analytischer Problemlösungsstrategien,
· Vernetzung der Fertigkeiten in der Reproduktion, der Improvisation und der Produktion,
· Entwicklung des allgemeinen Kulturverständnisses durch wachsende Toleranz und Kritikfähigkeit, insbesondere auch der eigenen künstlerischen Tätigkeit gegenüber,
· Vermittlung von Lerntechniken als Basis zur selbständigen Erarbeitung neuer Werke im weiteren Verlauf des künstlerischen Reifungs- und Entwicklungsprozesses.

Aufbau des Studiums

Das Studium dauert 4 Semester und dient der Vertiefung und Spezialisierung der im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Neben regelmäßigen Auftritten wird in Projekten an der Vertiefung von Spezialthemen gearbeitet. In Praktika werden Erarbeitungs- und Präsentationstechniken trainiert. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Ausbildungsinhalte durch Wahl bzw. individuelle Zusammenstellung eines mit dem persönlichen Interessensprofil korrespondierenden Studienschwerpunktes maßgeblich zu beeinflussen.

Masterstudium "Master of Arts Education (MAE)"

Im Februar 2008 wurde der neue Studiengang „Master of Arts Education“ – MAE - akkreditiert.

Der Österreichische Akkreditierungsrat begründet seinen positiven Bescheid mit der Anerkennung der „innovativen geistigen Orientierung des Studienganges, insbesondere der Verbindung und Wechselwirkung von künstlerischer Praxis, künstlerisch- pädagogischem und interdisziplinär kunstvermittelndem Bereich sowie wissenschaftlicher Reflexion“.

Um diesem von der Konservatorium Wien Privatuniversität proklamierten inhaltlichen Anspruch von allem Anfang an gerecht werden zu können, wird dieser neue Masterstudiengang im Herbst 2008/09 als Pilotprojekt für interne Zielgruppen mit ausgewählten Studienrichtungen (Abt. 2 – Tasteninstrumente: Klavier) beginnen, bevor er in den Folgejahren nach und nach in weiteren Abteilungen Platz greifen wird.

Fachliche und persönliche Qualifikation nach Abschluss des Studiums

Die Absolvent/innen des Masterstudiums „Tasteninstrumente“ erbringen eigenständige, qualifizierte und kreative künstlerische Leistungen auf höchsten internationalem Niveau. Die kontinuierlich entwickelte Evaluierungskompetenz befähigt die Musiker zum professionellen und sicheren Umgang mit Kulturleistungen verschiedener Stilrichtungen, Epochen und Kulturkreise, sowie zur kreativen Auseinandersetzung mit der historischen und zeitgenössischen musikalischen Identität Österreichs im internationalen Kontext.

Berufsfelder

Solistisch, als Partner im Ensemble und als Leiter musikalische Projekte (Einstudierung, etc.) Konzertveranstaltungen, Kirchenmusikbereich, Agenturen, TV und Radio, CD- und DVD-Produktionen, Film und Theater, Museen und Ausstellungen, Performances, Lehre und Forschung, Musik- und Bildungsinstitute, Musikmanagement.

Dauer: 4 Semester
Mindestalter: 21 Jahre
Höchstalter: 29 Jahre

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeiträge pro Semester : Ordentlich Studierende EUR 220,- Ordentlich Studierende aus nachstehenden Ländern: Andorra, Australien, Japan, Kanada, Monaco, Neuseeland, Russland, San Marino, Südafrika, Ukraine, Vatikan, USA sowie Staatenlose und Studierende mit ungeklärter Staatsbürgerschaft EUR 550,-