Theoretischer Maschinenbau

TUHH - Technische Universität Hamburg-Harburg
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
++404... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Hamburg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Der über 4 Semester laufende forschungsorientierte Master-Studiengang (MSc) 'Theoretischer Maschinenbau baut auf forschungsorientierten maschinenbaulichen Bachelor-Studiengängen (BSc) auf. Vorausgesetzt werden entsprechend vertiefte Kenntnisse in den mathematisch-naturwissen­schaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen, die ggf. überprüft werden.
Gerichtet an: Absolventen oder Absolventinnen mit einem Bachelor - Abschluss.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Schwarzenbergstrasse 95, 21073, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife, einer einschlägigen fachgebundenen Hochschulreife oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis, - Für den Zugang in den englischsprachigen Studiengängen ist weiterhin ein gültiger Nachweis über das Ablegen des GRE General Test oder eines fachlich relevanten GRE Subject Test oder ein äquivalenter Nachweis erforderlich.

Themenkreis

Angesprochen werden Bachelor-Absolventen, die grundlagen- und methodenorientiertes, dabei interdisziplinär ausgerichtetes maschinenbauliches Wissen und zugeordnete maschinenbauliche Kompetenzen erwerben wollen, um durch mathematische Beschreibung, Analyse und Synthese komplexer technischer Systeme Produkte oder Prozesse zu entwickeln.

Das Studium ist in grundlagenorientierte Pflichtfächer und anwendungsbezogene Vertiefungsfächer aufgeteilt. In den Pflichtfächern werden neben weiterführenden mathematischen Grundlagen vor allem vertiefte Kenntnisse in Gebieten wie der Technischen Schwingungslehre, der Nichtlinearen Dynamik, der Regelungstechnik, der Strömungslehre und der Strukturmechanik erlernt. Zur Vertiefung der Grundlagen sind zwei anwendungsbezogene Wahlblöcke auszuwählen. Weitere technische und nichttechnische Wahlpflichtfächer sind aus dem Fächerangebot der TUHH und der Universität Hamburg wählbar. Im letzten Semester wird die Master-Arbeit durchgeführt. Beschäftigungsfelder sind alle Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit maschinenbaulicher Ausrichtung.

Semesterbeginn: WS

Bewerbungsfrist:

- Die Bewerbungsfrist für die Bachelor-Studiengänge und die deutschsprachigen Master-Studiengänge endet am 15.7. (Wintersemester).
- Die Bewerbungsfrist für die englischsprachigen Master-Studiengänge endet am 31.5. (Wintersemester).


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen