Tief- und Verkehrsbau

Hochschule Magdeburg-Stendal
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03918... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Magdeburg
  • Dauer:
    1 Jahr
Beschreibung


Gerichtet an: Bachelor-Studenten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Breitscheidstraße 2, 39114, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Studienabschluss
Master of Engineering (M. Eng.)

Studienbeginn
Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn zum Sommer- und Wintersemester ausgerichtet.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester.

Zugangsvoraussetzungen

  • Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschlusses in der Fachrichtung Bauingenieurwesen und
  • Nachweis, dass der o. g. Abschluss mit gutem Ergebnis (bis 2,3) erfolgte (bei einer Regelstudienzeit von mindestens 7 Semester oder mindestens 210 Credits). Bewerber, die weniger als 210 Credits nachweisen können, erhalten die Möglichkeit, die fehlenden Credits während eines Semesters in einem Bachelor-Studiengang vor Beginn des Master-Studiums zu erwerben

Studienziel
Im Master-Studiengang Tief- und Verkehrsbau werden Studierende auf aktuelle und künftige Erfordernisse in der Geotechnik sowie im Verkehrs- und Brückenbau vorbereitet.

Das sind unter anderem komplizierte Baugrundverhältnisse, wie Bergbaufolgelandschaften und Anforderungen des Umweltschutzes, z. B. Altlastensanierungen, Flächenrecycling und die moderne Deponietechnik sowie der Hochwasserschutz.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Planung von Verkehrswegen einschließlich Brückenbauwerken dar.

Ein weiteres Ziel dieses Master-Studienganges ist der Erwerb der Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden anzuwenden und sich selbständig in die vielfältigen Tätigkeiten in Anwendung, Forschung oder Lehre einzuarbeiten.

Studieninhalte

Ausbildung in den Modulen:

  • Geotechnik/Tiefbau: Spezialtiefbauverfahren, Unterirdisches Bauen, Schadensfälle in Geotechnik, Bauen auf Altstandorten, Umweltgeotechnik
  • Brückenbau: Konstruktion und Bemessung von Massiv-, Beton-, Verbund- und Stahlbrücken, Bauverfahren im Brückenbau
  • Verkehrsbau: Straßenplanung, -bau und -erhaltung, Verkehrswegebau, Verkehrswasserbau
  • Ingenieurvermessung und Baumanagement: Photogrammetrie und Fernerkundung, Public Private Partnership, Vertragsmanagement

Einsatzbereiche und Tätigkeitsfelder
Absolventen finden als Bauingenieure mit Schwerpunkt Tief- und Verkehrsbau anspruchsvolle Aufgabengebiete in der Planung, Konstruktion und Überwachung von Brücken- und Tiefbauwerken sowie von Verkehrswegen.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: An der Hochschule Magdeburg-Stendal müssen Studierende innerhalb der Regelstudienzeit keine Studiengebühren zahlen. Es fällt lediglich der Semesterbeitrag an. Dieser beträgt am Standort Stendal 31 Euro, Studierende am Standort Magdeburg zahlen 65 Euro. Darin enthalten sind Beiträge für Studentenwerk und Studentenschaft und in Magdeburg das Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr.